Von Jungle Book bis Star Wars

Kino Open Air auf dem Königsplatz

Vom 25. Juli bis 2. August fand zum zweiten Mal das Kino Open Air auf dem Königsplatz mit Unterstützung von Arri statt. Es liefen ausschließlich Kinofilme, die mit Equipment oder Dienstleistungen von Arri entstanden sind.

Kino Open Air auf dem Königsplatz in München (Quelle: Arri)

Zahlreiche Scheinwerfer, darunter die SkyPanels, beleuchteten die Propyläen, die Glyptothek und die Staatlichen Antikensammlungen. Arri Rental betreute die Illumination, die für eine romantische Stimmung des Freiluftkinos sorgte.

Eröffnet wurde die Veranstaltung mit dem Film „Der geilste Tag“ von Florian David Fitz in Anwesenheit des Regisseurs und Hauptdarstellers. „Der Film wurde mit unseren Kameras gedreht und mit unserem Licht ausgeleuchtet“, sagte Arri-Vorstand Dr. Jörg Pohlman. „Dazu kam noch Grip von Arri Rental und wir haben die Postproduktion in Berlin und München gemacht. Deshalb gibt es für uns als Sponsor keinen besseren Film, um hier anzufangen.“

Auch alle anderen Filme des diesjährigen Kino Open Airs entstanden mit Technik oder Dienstleistungen von Arri, wie die Erfolgskomödie „Fack Ju Göhte 2“. Außerdem stellte das Unternehmen Licht- und Bühnenequipment, Arri Media war für die Postproduktion verantwortlich.

An den Folgetagen wurden weitere Filme und Ausschnitte erfolgreicher Filme gezeigt, die mit Serviceleistungen oder Produkten von Arri entstanden sind. Unter anderem waren es die Neuverfilmung des Klassikers „The Jungle Book“ von Rudyard Kipling und der Blockbuster „Star Wars – Das Erwachen der Macht“.

www.arri.com