50. Montreux Jazz Festival

Einsatz des Platinum DSPs in RTS-Übertragungswagen

Zum fünfzigjährigen Jubiläum des Montreux Jazz Festivals gab es besonders für Stage Tec einen weiteren Grund zum Feiern: Es war der erste Einsatz des Platinum DSPs für große Mischpulte.

Radio Television Suisse (RTS), der französischsprachige TV- und Radio-Sender der Schweiz, rüstete das Aurus-Mischpult in seinem HD1-Übertragungswagen mit sieben Karten des neuen Platinum DSP um.

Den Anlass gab die Entscheidung, die vor allem für Archivzwecke aber auch für Broadcast produzierten Aufnahmen nicht nur in 96 kHz, sondern auch in 5.1 aufzuzeichnen. Für dieses ressourcenintensive Vorhaben waren weit mehr Audiokanäle in der Tonregie erforderlich als bisher vorhanden. Eine ideale Anwendung für Platinum DSP, das die Kanalkapazität gegenüber der bisherigen DSP-Lösung nahezu verdreifacht.

RTS und Stage Tec integrierten in den HD1 einen zusätzlichen Nexus Star als Router und Host für die Mischpult-DSP-Einheit. Er ermöglicht hier eine Konfiguration mit 160 Eingangskanälen und 84 Bussen sowie 54 Buskanälen (214 Audiokanäle insgesamt); Platinum DSP erlaubt hier bis zu 128 Busse bei 96 kHz.

Die Premiere war erfolgreich: Dank Platinum DSP konnten die Konzerte im Montreux Jazz Lab in 24-bit-Auflösung mit 96 kHz gleichzeitig in Stereo und 5.1 Surround Sound gemischt werden.

www.stagetec.com 

 

 

 

 

Wie eine moderne Workflow-Lösung helfen kann,
Herausforderungen bei der Content-Produktion zu bewältigen

Anzeige

Die Nachfrage nach ansprechendem, hochauflösendem Content und der weltweite Videokonsum sind im letzten Jahr um mehr als 60 % gestiegen. Durch das Streaming hochwertiger Filme, Serien, Animationen und Sportereignisse sind Videos zur neuen Normalität geworden und haben sich als effektivstes Medium für die Bereitstellung von Unterhaltungs- und Schulungsinhalten und zur Interaktion mit Zielgruppen etabliert.

Angesichts des großen Bedarfs und Wettbewerbs wird es höchste Zeit, sich Gedanken über den Aufbau eines flexiblen und verlässlichen Produktions-Workflows zu machen, in dem Rohdaten und fertige Inhalte auch in den Archiven jederzeit verfügbar sind und eine optimierte Zusammenarbeit der Kreativteams die Produktionszeiten beschleunigt.

Weiterlesen....

 

 

 

Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von FKT abonnieren