„Guten Morgen Österreich“

SNG-Wagen für österreichische Remotion Medienproduktion

Die Broadcast Solutions GmbH hat vor Kurzem ein SNG-Fahrzeug, einen Volkswagen T5 Caravelle, an den österreichischen Rundfunk-Dienstleister remotion ausgeliefert.

Der Übertragungswagen, mit ProSat Antenne, wird in der Live-Produktion des täglichen Magazins „Guten Morgen Österreich“ des ORF eingesetzt.

Der SNG-Wagen bietet 3 Arbeitsplätze und kann maximal vier Mitarbeiter befördern. Im Heck befindet sich genügend Stauraum für die erforderliche Ausrüstung. Mit Generator, leistungsfähiger USV und Klimaanlage kann das Fahrzeug autark arbeiten und bietet hohe Sendesicherheit. Das SNG-System besteht aus einer ProSat D120 M Antenne mit Eutelsat Autopointing System.

Darüber hinaus ist das Uplink-System mit 2 x 400 Watt HPA und 2 Encodern redundant ausgelegt. Der SNG kann Übertragungen in DVB-S/S2 in MPEG 2/4 in 4:2:0 und 4:2:2 realisieren.

www.broadcast-solutions.de 

 

Cloud-Produktionen: Vom Zukunftsthema zur „State of the Art“-Technologie

Anzeige

LiveU treibt die Cloud-Revolution mit smarten Tools und Best Practices voran

Seit vielen Jahren schon reden die Visionäre der Videobranche von „Cloud-Produktionen“. Doch erst in den letzten Monaten finden Cloud-basierte Produktionstools verstärkte Anwendung. Die Coronapandemie und der damit einhergehende Ruf nach Remote Work und Kostenreduzierung haben den Siegeszug der virtuellen Videoverarbeitung zweifelsohne angetrieben. Nicht nur immer mehr Anwender nutzen die Cloud-Tools. Auch die technologischen Angebote selbst wurden immer vielgestaltiger, ausgereifter und einfacher zu bedienen. Branchenexperten dürfte es wenig überraschen, dass LiveU – Vorreiter auf dem Gebiet IP-basierten Videoproduktion und -übertragung – schon früh in die Entwicklung von Cloud-Technologien eingestiegen ist und heute eine Reihe von Lösungen im Portfolio hat, die sich bereits im Praxis-Einsatz bewährt haben.

Weiterlesen....

 

 

 

Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von FKT abonnieren