Planung läuft auf Hochtouren

Studio Hamburg MCI lädt zur achten Hamburg Open

Am 19. Januar 2017 werden von 10 bis 18 Uhr auf insgesamt 1800 m² Fläche in den Studios A3 und A9/A10 auf dem Gelände von Studio Hamburg neue Produkte, spannende Hersteller-Highlights sowie interessante Vorträge geboten.

Auch diesmal werden wieder viele bekannte, aber auch neue Aussteller aus den Bereichen Broadcast/IT-, Film- und Medientechnik auf dem Branchentreff vertreten sein. Damit der Vortragsraum wieder so gut gefüllt ist wie in den Vorjahren, wird es informative Vorträge zum Thema „AV over IP“ und weitere Technologie-Neuheiten geben.

„Da die Technologien und auch die Kundenkreise von Broadcast- und Medientechnik immer mehr verschmelzen, haben wir uns in diesem Jahr dazu entschlossen, mit der Medientechnik-Lounge zum ersten Mal einen gesonderten Bereich für die Aussteller aus dieser Branche zu schaffen,“ meinte Tim Grevenitz, Leiter Vertrieb und Marketing bei MCI.

In Zusammenarbeit mit dem Bundesverband Beleuchtung & Bühne e.V. findet die Hamburg Open im Jahr 2017 zum ersten Mal gemeinsam mit der Filmmesse Light&Grip statt, auf der sich im Studio A5 Veranstalter aus den Bereichen Licht und Kamerabühne, Arbeitsschutz sowie Aus-und Weiterbildung präsentieren. Wie bereits in den vergangen Jahren soll auch dieses Mal das „Get Together“ nicht fehlen.

www.hamburgopen.de