Erfolg auf der IBC 2016 in Amsterdam

NEP Europe bestellt fünf neue 4K-Ü-Wagen

Fünf neue 4K-Ü-Wagen wird Broadcast Solutions an NEP Europe liefern, das war das Ergebnis von der IBC 2016. Der größere Ü-Wagen des Auftrags wird nach Fertigstellung einer der größten seiner Art in Europa sein.

Quelle: Broadcast Solutions

Vier der Fahrzeuge werden mit 8-12 Kameras konzipiert, während der fünfte Ü-Wagen mit 30 Kameras und Dreifach-Auszug konzipiert wird. Die kleineren Modelle werden auf Basis der Streamline-Familie gebaut.

Mit den Ü-Wagen der Streamline-Familie hat Broadcast Solutions die Planung und den Bau von Ü-Wagen auf eine neue Stufe gestellt – von einem komplizierten Projekt zu einem Produkt, das in Serie produziert wird. Das Ergebnis sind kurze Lieferzeiten und standardisierte Designs – ein wichtiger Punkt für schnelle Einrichtzeiten während Live-Produktionen. Die kleineren Ü-Wagen basieren auf dem Streamline S8, wie z.B. der HD34K oder der Streamline S12, der als Basis für den UHD-41 diente.

Bei allen fünf Ü-Wagen entschied sich NEP Europe für voll 4K-fähige Ü-Wagen. Paul Henriksen, President NEP Broadcast Services Europe, erklärte dazu: „Wir sehen, dass sich 4K in Europa stark entwickelt und nun ist es an der Zeit, keine normalen HD-Ü-Wagen mehr zu bauen.“

Stefan Breder, CEO bei Broadcast Solutions, fügte hinzu: „Nachdem wir gerade erst sechs Streamline Ü-Wagen in diesem Jahr an NEP Europe ausgeliefert haben, freuen wir uns sehr über den Auftrag von NEP Europe. Umso mehr, da der größere der fünf neuen Ü-Wagen des Auftrags einer der größten Ü-Wagen Europas sein wird.“

www.broadcast-solutions.de