Band Pro Munich ist Vertriebspartner für Angénieux

Innovative und modulare Zoom-Objektive

Auf der diesjährigen IBC in Amsterdam präsentierte Thales Angénieux, weltweit einer der führenden Hersteller von Objektiven und optischen Geräten, die neuen Zoom Objektive der Type EZ Series. Die schnellen und leichten Zoom-Objektive haben ein innovatives modulares Design für S 35 mm und größere Bildformate. Die Besonderheit ist die sogenannte Interchangeable Rear Optics IRO-Technologie, die den Einsatz der Objektive sowohl an Vollformat- als auch S35-Kameras ermöglicht.

Die Angénieux Type EZ Series umfasst zwei Objektive. Das EZ1 Objektiv hat eine Brennweite von 30-90 mm, das EZ2 eine Brennweite von 15-40 mm. Beide Objektive werden standardmäßig mit einer S 35 mm Reargroup und einem PL Mount geliefert. In dieser Konfiguration haben die Objektive einen T-Stop von 2.0. Die S 35 mm Reargroup des EZ1 und EZ2 deckt einen Image Circle von über 30 mm ab.

Die technische Innovation der Objektive ist eine austauschbare „Vistavision“ Reargroup, die die Brennweite um den Faktor 1,5 verlängert. Gleichzeitig vergrößert sich der Image Circle auf über 46 mm. Die Type EZ Objektive sind somit für Kameras mit größerem Sensor, wie z. B. die Alexa 65 oder die RED Weapon 8K, geeignet. Jede auswechselbare „Vistavision“ Reargroup der Angénieux Type EZ Series wird mit eigener Seriennummer für jedes Objektiv einzeln gefertigt.

Eine weitere technische Neuheit ist die dreimotorige abnehmbare MSU-1 Universal Cine Servo Einheit von Movcam. Diese optimierte Servo-Grip-Unit hat eine Schnittstelle mit der man handelsübliche drahtlose RC-Module andocken kann, um die MSU-1 mit einer Hand-Control-Unit 3-kanalig zu bedienen.

Mit der Typ EZ Serie, die für Super 35 mm Digital Motion Picture Kameras und ebenso für FF/VistaVision Kameras geeignet ist, füllt Angénieux die große Lücke zwischen Still-Fotografie-Zooms und der Familie der Optimo Style Objektive.

Band Pro Munich wird ab sofort den Vertrieb für Deutschland und Österreich exklusiv übernehmen. Band Pro Munich gehört in Deutschland zu den führenden Full-Service-Providern für Video-, Medien- und Zubehörtechnik und ist auf professionelle Kamerasysteme und Objektive spezialisiert.

www.bandpro.de 

 

Wie eine moderne Workflow-Lösung helfen kann,
Herausforderungen bei der Content-Produktion zu bewältigen

Anzeige

Die Nachfrage nach ansprechendem, hochauflösendem Content und der weltweite Videokonsum sind im letzten Jahr um mehr als 60 % gestiegen. Durch das Streaming hochwertiger Filme, Serien, Animationen und Sportereignisse sind Videos zur neuen Normalität geworden und haben sich als effektivstes Medium für die Bereitstellung von Unterhaltungs- und Schulungsinhalten und zur Interaktion mit Zielgruppen etabliert.

Angesichts des großen Bedarfs und Wettbewerbs wird es höchste Zeit, sich Gedanken über den Aufbau eines flexiblen und verlässlichen Produktions-Workflows zu machen, in dem Rohdaten und fertige Inhalte auch in den Archiven jederzeit verfügbar sind und eine optimierte Zusammenarbeit der Kreativteams die Produktionszeiten beschleunigt.

Weiterlesen....

 

 

 

Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von FKT abonnieren