Pilote Films verstärkt KSC CORE-Partnernetzwerk

Weitreichende Erfahrungen in Broadcast-Projekten

BFE Studio und Medien Systeme gibt einen neuen Partner für das Kontroll- und Monitoring-System KSC CORE bekannt. Mit Pilote Films erweitert KSC sein internationales Partnernetz um einen etablierten Broadcast-Distributor, der KSC CORE in Frankreich repräsentieren wird.

Pilote Films wurde 1982 von der Geschäftsführerin Bettina Hülsmeyer gegründet. Das Unternehmen vertritt zahlreiche bekannte Hersteller von Broadcast-Ausstattungen und verfügt über weitreichende Erfahrungen in Broadcast-Projekten für wichtige Kunden und Systemintegratoren im französischen Markt.

Pilote Films, ein langjähriger VSM-Vertriebspartner, entschied sich, im Bereich Steuersysteme auf das KSC CORE-System zu wechseln. „Dieses herstellerunabhängige Control- und Monitoring-System erfüllt perfekt alle Anforderungen unserer Kunden, vom Übertragungswagen bis zu Hauptschalträumen,“ sagt Bettina Hülsymeyer.

“Mit Pilote Films haben wir einen kompetenten Partner mit beachtlichen Referenzen und einem ausgezeichneten Ruf im französischen Markt gefunden,“ sagt Berend Blokzijl, Senior Sales Manager KSC bei BFE. „Wir glauben, dass die Partnerschaft eine große Chance für beide Unternehmen ist, zukünftige Geschäftsfelder weiter auszubauen. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit und begrüßen unseren neuen Partner in der KSC-Familie.”

Das Pilote Films-Team, mit seinen Spezialisten für Broadcast-Steuersysteme, repräsentiert ab sofort KSC CORE in Frankreich und übernimmt die Vermarktung, den Vertrieb und den Support.

www.bfe.tv, www.pilotefilms.com

 

 

 

Cloud-Produktionen: Vom Zukunftsthema zur „State of the Art“-Technologie

Anzeige

LiveU treibt die Cloud-Revolution mit smarten Tools und Best Practices voran

Seit vielen Jahren schon reden die Visionäre der Videobranche von „Cloud-Produktionen“. Doch erst in den letzten Monaten finden Cloud-basierte Produktionstools verstärkte Anwendung. Die Coronapandemie und der damit einhergehende Ruf nach Remote Work und Kostenreduzierung haben den Siegeszug der virtuellen Videoverarbeitung zweifelsohne angetrieben. Nicht nur immer mehr Anwender nutzen die Cloud-Tools. Auch die technologischen Angebote selbst wurden immer vielgestaltiger, ausgereifter und einfacher zu bedienen. Branchenexperten dürfte es wenig überraschen, dass LiveU – Vorreiter auf dem Gebiet IP-basierten Videoproduktion und -übertragung – schon früh in die Entwicklung von Cloud-Technologien eingestiegen ist und heute eine Reihe von Lösungen im Portfolio hat, die sich bereits im Praxis-Einsatz bewährt haben.

Weiterlesen....

 

 

 

Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von FKT abonnieren