Kaltura und Swiss TXT

Vereinte Kräfte für Online-Videolösungen in Europa

Kaltura, der internationale Anbieter für Videotechnologie, und Swiss TXT, das Multimedia-Kompetenzzentrum der Schweizerischen Radio- und Fernsehgesellschaft, bieten als Partner ein lokales Hosting für Cloud-Lösungen an.

Kaltura kann nun seine SaaS-Videoplattform (SaaS = Software-as-a-Service) lokal in der Schweiz im hochmodernen Rechenzentrum von Swiss TXT hosten und damit den hohen europäischen Datenschutzstandard gewährleisten. Damit werden alle EU-Sicherheitsstandards zu Daten- und Privatsphäre und interner Unternehmensführung erfüllt.

Da Kaltura Produkte wie die Video-Cloud nun lokal betreibt, kann der Video-Technologieanbieter seine Lösungen auch auf Cloud-Plattformen wie Amazon oder Microsoft Azure betreiben. Zudem kann Kaltura nun weltweite Vor-Ort-Anwendungen für unterschiedliche Kunden anbieten. Als Teil der strategischen Partnerschaft wird Swiss TXT auch Kalturas Bildungs- und Unternehmens-Videolösungen an Schweizer Organisationen vermarkten.

Das gemeinsame Angebot basiert auf „Swiss Media Cloud”, der innovativen privaten Medien-Cloud-Infrastruktur von Swiss TXT. Diese Infrastruktur wird in zwei komplett redundanten und katastrophensicheren Datenzentren in der Schweiz betrieben und erfüllt zu 100 % die Sicherheitsbestimmungen der EU. Zudem verfügt sie über eine vollständige Skalierbarkeit, um Tausende virtueller Server und Petabytes an Medienspeicher zu hosten. Sie bietet 30 Gbit/s Breitband-Internetzugang mit direktem Peering, vorkonfigurierte Integration mit CDN sowie einen technischen Kundendienst rund um die Uhr.

Die Cloud-Infrastruktur von Swiss TXT wird von der Schweizerischen Radio- und Fernsehgesellschaft SRG SSR zum Streamen sämtlicher Webinhalte des Unternehmens verwendet. Hinzu kommen Sportübertragungen und HbbTV. Zusätzlich verbreitet der Kabelbetreiber Quickline sein OTT DTV-Angebot über Swiss TXT.

www.kaltura.com