Golden Wire 2016

Medienpreis der Fachhochschule St. Pölten verliehen

Studierende und Alumni der FH St. Pölten aus den Studiengängen Medientechnik und Digitale Medientechnologien stellten beim 13. Golden Wire ihr Können unter Beweis und traten zum Wettbewerb an. Die Preise wurden am 24. November im Rahmen einer Gala an der FH St. Pölten vergeben.

Gruppenfoto: Die GewinnerInnen des Golden Wire 2016 (Quelle: FH St. Pölten / Jakob Gramm)

Die Studierenden und Alumni präsentierten innovative und technisch-kreative Arbeiten im Rahmen der Gala vor einer internationalen Fach-Jury. Die Preise wurden in den Kategorien Animation, Short Film, Sound & Music, Docu & TV Production, Interactive, Grafik Design und Alumni Projects verliehen.

Die ausgezeichneten Projekte 2016: 

Animation: „Inception” von Ralf T. Berger 
Short Film: „Zwischenwelt“ von Sabine Stindt, Pia Homeister, Stephan Grohs, Paul Kogler, Christoph Martinek, Florian Pichler, Stefan Sieder, Alexander Clement, Stefanie Maier 
Sound & Music: Filmmusik zu „BECOME“ von Raphael Maier, Julian Fischer, Maximilian Döringer 
Docu & TV Production: „Es muss etwas geschehen“ von Sabine Stindt, Stephan Grohs, Michael Blauensteiner, Christoph Martinek, Paul Kogler 
Interactive: “A Slice of Reality” von Felix Blasinger, Max Heil, Christoph Steigenberger, Johannes Traun
Grafik Design: Filmplakat „Zwischenwelt“ von Sabine Stindt 
Alumni Projects: “The Observer" by GOLIF von Benjamin Paya, Eva Mittermüller

„Seit Jahren nehmen Studierende und Alumni der FH St. Pölten erfolgreich an vielen Fachkonferenzen und Wettbewerben teil und setzen damit ein kraftvolles Lebenszeichen für das hohe Potenzial in unserem Haus. Mit dem Golden Wire wurde ein exklusiver Medienpreis für unsere Studierenden sowie Absolventinnen und Absolventen geschaffen, der als Aushängeschild für innovative, technisch-kreative Arbeiten gilt“, sagte Alois Frotschnig, Organisator des Golden Wire und Leiter des Departments Medien und Digitale Technologien der FH St. Pölten, anlässlich des Abends

http://goldenwire.fhstp.ac.at