Großauftrag von NEP Germany

Broadcast Solutions liefert vier Ü-Wagen an NEP

Broadcast Solutions hat kürzlich vier neue Ü-Wagen vom Typ Streamline S8 an NEP Germany übergeben. Das Set besteht aus drei baugleichen HD-Ü-Wagen und einem 4K-Ü-Wagen, die mit bis zu 8 Kameras produzieren können. Haupteinsatzgebiet ist die Produktion der Deutschen Eishockey Liga.

Quelle: Broadcast Solutions

Mit der Übergabe des letzten Ü-Wagens schloss Broadcast Solutions einen weiteren Großauftrag für die Deutschlandniederlassung des TV-Dienstleisters NEP ab. Drei der vier Fahrzeuge realisierte Broadcast Solutions als identische HD-Ü-Wagen, ein weiterer Ü-Wagen wurde als 4K-Variante geliefert. In das Raumkonzept ist ein Rüstraum im hinteren Teil des Wagens integriert, der das komplette Kameraequipment sowie Stative und Kabel aufnehmen kann, und so einen zusätzlichen Rüstwagen überflüssig macht.

Die Baugleichheit der Ü-Wagen reduziert für NEP Germany die Anschaffungs- wie die täglichen Betriebskosten. Die Workflows können während der Produktionen angeglichen sowie die Produktions-Setups fahrzeugübergreifend gespeichert und geladen werden. Auf diese Weise findet sich das Personal schnell zurecht, Einrüstzeiten lassen sich minimieren und Schulungskosten einsparen.

Christer Pålsson, CEO NEP Germany, führte zur Entscheidung für die vier S8-Ü-Wagen aus: „Es war uns wichtig, mit den vier S8-Ü-Wagen identische Produktionseinheiten zu bekommen, die als Arbeitstiere für den täglichen Einsatz perfekt geeignet sind. Sie sind einfach zu bedienen, arbeiten absolut zuverlässig und mit dem 4K-Modell können wir auch anspruchsvolle UHD-Produktionen schnell und kostengünstig umsetzen.“

www.broadcast-solutions.de