Multifunktionaler Future Work- und Meeting-Space

Nestlé eröffnet Competence Center in Frankfurt am Main

Dynamische, vernetzte Prozesse innerhalb unternehmensinterner und -externer Kommunikation sind einem stetigen Wandel unterworfen. Wie solche Prozesse durch Medien, Technik und Contentmanagement effizient und individuell umgesetzt werden können, zeigt Nestlé mit seinem neu errichteten Competence Center in Frankfurt.

Nestlé Competence Center (Quelle: Pia Schweisser)

Mit dem dreigeschossigen Gebäude hat das Unternehmen eine Know-how-Plattform geschaffen, die es Mitarbeitern, Kunden und Geschäftspartnern ermöglicht, sich vom Portfolio und der Philosophie des Konzerns zu überzeugen.

Das 1500 m² große und mit modernster Multimediatechnik ausgestattete Knowledge Center bietet neben Produktverkauf im EG, eine flexibel veränderbare Konferenzebene im 2. OG und eine Multikommunikationsfläche im 1. OG mit optimalem Raum zu themenübergreifendem Austausch und zur Inspiration.

Die moderne AV-Technik, wie Projektions-, Display- und Steuerungstechnik, wurde von macom in der Konferenzetage für die unterschiedlichsten Nutzungsszenarien geplant. Neben der Mediensteuerung auf allen Gebäudeebenen bilden vertikal als auch horizontal eingesetzte Multitouch-Screens, die nahezu im gesamten Gebäude zu finden sind, den hardwareseitigen Großteil.

Alle installierten Multitouch-Screens zeichnen sich durch ihre hohe prozessorientierte Anwendungsspezifikation aus. Mit seinem multisensorischen Konzept verfügt der Bereich über zahlreiche digitale Werkzeuge für eine kollaborative Zusammenarbeit. So lassen sich Themen in Workshops, Kundenpräsentationen und Ausstellungen effizient erarbeiten, dokumentieren und auf die gemeinsamen Prozesse projizieren. Zudem kann der Raum für Großveranstaltungen mit bis zu 220 Personen sowie für Presse- und Fachkonferenzen genutzt werden.

www.nestle.de/unternehmen/standorte/competence-center