Strategische Partner BFE und Brightcove

Ein erster Schritt hin zu neuen Hybridsystemen

Mit BFE und Brightcove haben sich zwei große Teilnehmer der Rundfunk- und Medienbranche in einer strategischen Partnerschaft zusammengeschlossen. Das in den USA gegründete Unternehmen Brightcove ist ein globaler Anbieter von Cloud-Video-Lösungen. BFE ist als einer der führenden europäischen Systemintegratoren Experte im Rundfunk- und Broadcast-IT-Bereich.

Zusammen sind beide Unternehmen in der Lage Rundfunkanstalten und Medienunternehmen integrierte Lösungen zur Verfügung zu stellen, die eine nahtlose Integration von Managed-Cloud-Services in maßgeschneiderten Broadcast- und IT-Lösungen ermöglichen.

„Brightcove ist stolz darauf mit BFE zusammen zu arbeiten”, sagte Mark Blair, Vice President EMEA bei Brightcove. „Durch die zunehmende Verschmelzung von traditionellen und digitalen Formen des Rundfunks ist die Branche auf der Suche nach Lösungen der nächsten Generation. Wir sind froh, Teil dieses Transformationsprozesses sein zu können, und freuen uns, durch die Partnerschaft mit BFE einen echten Mehrwert für unsere Kunden bieten zu können.“

Jawid Mahmoodzada, Head of Consulting bei der BFE, ergänzte: „Wir freuen uns mit Brightcove einen Partner gefunden zu haben, mit dem wir die wachsende und erforderliche Verschmelzung von Online-Media-Services und klassischen On-Premise-Systemen adressieren zu können. Neben der Steigerung unserer Consulting- und System-Integration-Services, sehen wir hier einen entscheidenden Mehrwert durch Integration von XaaS-Lösungen in unser Portfolio.“

BFE hat bereits Cloud-Services von Brightcove in ihre KSC-Core-Produktlinie integriert. Die erfolgreiche Broadcast-Control- und Monitoring-Lösung wird durch Cloud-Services zur ersten Cloud-Resource-Management-Lösung im Broadcast-Markt. Dieses Beispiel einer Integration ist der erste Schritt hin zu neuen Hybridsystemen, die die Rundfunkbranche in Zukunft entscheidend bestimmen werden.

www.bfe.tv