Zukunftsorientiertes Asset Management

MAM-System VPMS von Arvato Systems beim Saarländischen Rundfunk

Arvato Systems hat beim Saarländischen Rundfunk das Media Asset Management System VPMS erfolgreich installiert und Ende Januar in Betrieb genommen. Damit wird die Arbeit für Produktion und Redaktion nun erheblich vereinfacht, denn die betroffenen Workflows werden durch eine zentralisierte Struktur schneller und effizienter.

Funkhaus des Saarländischen Rundfunks (Copyright: SR)

Insbesondere die Anbindung an zentrale Archive beim SR und innerhalb der ARD werden durch die neue vernetzte Infrastruktur vereinfacht und Beiträge sowie Bild- und Tonmaterial dadurch für die Anwender besser auffindbar und nutzbar.

Um eine durchgängige HD-Produktion einrichten zu können, war es für den SR zunächst notwendig, die infrastrukturellen Voraussetzungen zu schaffen. Bei dieser Gelegenheit bot sich an, die betroffenen Arbeitsabläufe anzupassen und die Anbindungen für ein zukunftssicheres, vernetztes Arbeiten zu etablieren. Der Zukunftsaspekt der Cross-Medialität spielte hierbei eine entscheidende Rolle. Denn Workflows, die das Veröffentlichen von Inhalten nicht nur im linearen Fernsehen, sondern auch auf Online-Plattformen ermöglichen, werden in Zukunft immer wichtiger und können im System bei Bedarf angepasst oder erweitert werden.

„Wir sind stolz, mit dem Saarländischen Rundfunk einen weiteren Kunden für unsere Lösung VPMS innerhalb der ARD gewonnen zu haben. Der SR kann damit in Zukunft die Produktionsumgebung für HD-Programmbeiträge und -Archivmaterial zentral managen und sie an die dynamischen Anforderungen in der Medienwelt anpassen“, kommentiert Holger Noske, Vice President Broadcast Solutions, Arvato Systems. „VPMS stellt darüber hinaus einen wichtigen Baustein für die Anbindung des SRs an das ARD-Netzwerk dar.“

Neben der neuen Produktionsinfrastruktur konnte mit der Einführung von VPMS erreicht werden, dass sämtliche Medieninhalte – sowohl aus der aktuellen Produktion als auch aus diversen Archiven des Saarländischen Rundfunks und der ARD – für die Journalisten zu jedem Zeitpunkt erreichbar sind und Recherchearbeiten in Zukunft systemübergreifend deutlich vereinfacht werden.

https://it.arvato.com/