ODD auf Wachstumskurs

Lizenzverträge mit 16 Studios verlängert, Mega-Hits gesichert

On Demand Deutschland (ODD), einer der führenden Spezialisten für Video-On-Demand für Kabel- und Internet-TV-Betreiber im deutschsprachigen Raum, hat kürzlich insgesamt 16 Lizenzverträge verlängert.

Damit sichert sich ODD auch im Jahr 2017 Mega-Hits wie Alien: Covenant, Fast & Furious 8, Spider-Man: Homecoming, The Lego Batman Movie und natürlich Rogue One: A Star Wars Story, Pirates Of The Caribbean: Salazars Rache, Baywatch und John Wick: Kapitel 2 zur digitalen Auswertung.

Als Joint Venture zwischen der Tele München Gruppe und Vubiquity in London erschließt ODD den Digitalmarkt und ist seit nunmehr zehn Jahren ODD-Vertragspartner aller großen Hollywood Studios und der lokalen Independents.  Als Content- und Servicepartner liefert ODD seinen Kunden topaktuelle Blockbuster und Library Hits.

Alain Polgar, General Manager von On Demand Deutschland: „Wir freuen uns, unseren Kunden A1 Telekom Austria, Ocilion IPTV Technologies, Videociety und Tele Columbus diesen hochwertigen Premium Content auf Abruf anbieten zu können. Mit fast 2.000 lizensierten Titeln in unserem Programm, können wir für jede Plattform ein maßgeschneidertes Portfolio erstellen.“

www.ondemand.de