International Conference FMX 2017

Konferenz für Animation, Effekte, VR, Games und Transmedia

Unter dem Motto "Beyond the Screen" wird vom 2.-5. Mai im Haus der Wirtschaft, Stuttgart, FMX 2017 stattfinden und durch den frischgebackenen Oscargewinner Piper und fünf weitere nominierte Filme verstärkt. Die FMX ist ein Event der Filmakademie Baden-Württemberg, das vom Animationsinstitut organisiert wird.

Quelle: FMX

Die Veranstalter freuen sich, zwei Referenten bei der FMX begrüßen zu können, die am Oscargewinner Piper mitgewirkt haben: Krzysztof Rost (Pixar) wird erklären, wie es möglich war, den Sand in Piper täuschend echt zu simulieren und Eric Smitt wird über das Lighting & Rendering sprechen.

Darüber hinaus werden zwei weitere Projekte und Macher vertreten sein, die ebenfalls in der Kategorie "Short Film: Animated" nominiert waren: Robert Valley, der durch seine Musikvideos Bekanntheit erlangte und für Pear Cider and Cigarettes vor ein paar Wochen einen Annie Award mit nach Hause nehmen konnte, und Theodore Ushev, der gerade das internationale Animationsfilmpublikum mit Blind Vaysha verzaubert.

Auch Vaiana, der sich als animierter Langfilm ebenso Oscarhoffnungen machen durfte wie Kubo - der tapfere Samurai, welcher zudem noch für seine visuellen Effekte nominiert war, stehen bei der FMX im Fokus. Florian Gellinger (Rise FX) den Reigen der Nominierten mit einer Case Study zu Doctor Strange komplementieren. Das komplette Programm ist der FMX-Website zu entnehmen.

www.fmx.de