Drahtlose Kameraübertragung für SemperOpernball 2017

HDwireless setzt fünf GV INCAM-G-Systeme ein

MDR und 3sat übertragen jährlich live den SemperOpernball in Dresden und verwenden neben standarisierten Kameraequipment zusätzlich Technik wie auch Personal der HDwireless GmbH.

Quelle: HDwireless GmbH

Das freie Bewegen des Kameramannes durch Menschenmengen eröffnet das flexible und mobile Einfangen von Bildern, besonders bedeutsam während der Übertragung populärer Veranstaltungen. Das Konzept des diesjährigen SemperOpernballs schließe die flexiblen Einstellungen am und um den roten Teppich sowie Impressionen aus den verschiedenen Sälen und Rängen mit ein, so Patrick Nußbaum, Geschäftsführer der HDwireless GmbH. Die mehrstündige Live-Sendung forderte immer wieder neue Bildeinstellungen und eine nahe Berichterstattung für das Fernsehpublikum.

Die HDwireless GmbH ist auf die Planung, Frequenzkoordination und Ausführung derartiger Projekte, die Drahtloskameras integrieren, spezialisiert. Die verwendete Kameratechnik stammt aus dem HDwireless Mietpark. Eingesetzt wurden neben Standard-Kameras vier HDwireless Grass Valley INCAM-G sowie die handliche Grass Valley INCAM-G Compact. Zusätzlich arbeiteten vor Ort drei herstellereigene Techniker für eine stabile Funkübertragung der Live-Videos, für die Fernsteuerung der Kameras, den Teamfunk und die Anbindung der Antennensignale an den Übertragungswagen des MDR via Glasfaser und Echtzeit-Netzwerk.


Patrick Nußbaum. Quelle: HDwireless GmbH

"Diese Drahtloskamera-Systeme eignen sich hervorragend für Einsätze, wie hier auf dem SemperOpernball: Videoqualität in 1080 50i mit MPEG4-Encodierung sowie Empfangsanlagen mit 4-fach Antennendiversity."


www.hdwireless.tv