Workshop für Monitorkalibrierung

Sichtbare Farbfehler von professionellen Monitoren entfernen

Am 28. März wird ein Workshop stattfinden in dem die Teilnehmer alles erfahren, um unterschiedlichste Monitore farbecht zu kalibrieren. Dabei wird auch die Kalibrierung nach den neuen ITU-R Standards BT2020, BT2100, BT709 erläutert. Im zweiten Teil des Workshops können die Gäste unterschiedliche Monitore selbst kalibrieren.

SpectraCal CalMAN Enthusiast mit C6 Meter HDR (Quelle: BPM)

Die Roadshow “Color Confident Trainings Tour” des US-Softwareentwicklers Portrait Displays wird am diesem Tag zu Gast bei BPM in Hamburg sein, um die Leistungsfähigkeit des Kalibrierungsprodukts CalMAN vorzustellen. Hier wird den kreativen Video-Profis gezeigt, wie sie sicherstellen, dass ihre Video-Monitore die Inhalte genauestens und farbecht darstellen.

Der Workshop beinhaltet Hands-on-Demonstrationen von ICC-Profiling, manuelle Kalibrierung sowie 1D- und 3D-LUT-Technologie mit der Fähigkeit, alle sichtbaren Farbfehler von professionellen Monitoren zu entfernen, sowohl für SDR- als auch HDR-Arbeitsumgebungen. Die eintägige Schulung bietet die Gelegenheit, den Workflow des CalMANs auf einer Vielzahl von Monitor-Konfigurationen und Display-Technologien zu erleben und selbst anzuwenden.

Anmeldungen unter www.bpm-media.de/de/:_:790.html