Smart TV beantwortet Fragen in Echtzeit

Zusätzliche Infoformationen zu Produkten und Fakten aus Filmen und Serien

Dive.tv bietet die Möglichkeit, Produkte, Kleidung oder sachliche Inhalte, die in Filmen und Serien im TV präsentiert werden, zu erkennen und beantwortet unmittelbar Fragen, die während des TV-Konsums aufkommen können.

dive.tv erkennt in Filmen und Serien automatisch verschiedenste Elemente aus über 20 Kategorien und liefert zusätzliche Informationen. Foto: dive.tv

Das deutsch-spanische Start-up Dive führt in Deutschland ab sofort die kostenlose „Context Discovery Platform“ dive.tv ein. Mit dive.tv können Fernsehzuschauer nach eigenen Angaben in Filme und Serien „eintauchen“. dive.tv ist jedoch keine Streaming-App, sondern erkennt automatisch verschiedenste Elemente aus über zwanzig Kategorien und beantwortet so unmittelbar Fragen, die während des TV-Konsums aufkommen können. Ermöglicht wird dies durch künstliche Intelligenz, insbesondere Computer Vision und Deep-Learning-Technologien, die im Hintergrund laufen.

Egal ob man Inhalte über klassische Sender im linearen Fernsehen konsumiert (darunter ProSieben, SAT.1, RTL, RTL II, VOX, sixx, kabel eins, Sky, AXN oder TNT) über Bluray, DVD oder Streaming-Dienste, wie beispielsweise Netflix, Maxdome oder Amazon Prime Video: Nachdem der Nutzer die App startet und das aktuell laufende Programm auswählt, beginnt dive.tv mit dem Anzeigen vorliegender Informationen – Szene für Szene und ohne Verzögerungen.

Auf ausgewählten Smart TVs ist dive.tv als Service bereits vorinstalliert. Zum Aktivieren wird einfach der dafür vorgesehene dive.tv-Knopf auf der Fernbedienung gedrückt. Alle verfügbaren Informationen werden anschließend am unteren Bildschirmrand fließend eingeblendet – „ohne dabei das Sehvergnügen zu stören“, teilt dive.tv mit.

dive.tv liefert Informationen zu folgenden Kategorien:

● Schauspieler: Wer spielt die Hauptfigur und woher kenne ich sie/ihn?

● Kunst: Was ist das für ein schönes Plakat bzw. Kunstwerk im Hintergrund? Wer hat es entworfen?

● Schönheit/Pflege: Welches Make-up nutzt der Hauptdarsteller/die Hauptdarstellerin?

● Autos/Fahrzeuge: Was ist das für ein Supersportwagen in der Szene mit dem Straßenrennen?

● Charaktere: Woher kenne ich diesen Marvel-Charakter noch?

● Kulinarisches: Das Essen in der Szene sieht lecker aus – was ist das genau?

● Einrichtungsgegenstände: Diese Couch – von welchem Hersteller/Designer ist sie?

● Regisseure: Wie heißt der Regisseur, was hat er außerdem noch gemacht?

● Kleidung/Mode: Wo kann ich dieses schöne Kleid kaufen?

● Gadgets: Was der Hauptcharakter in der Hand hat – ist das ein iPhone oder ein Android-Telefon?

● Geschichtliches: Erläuterungen zum historischen Kontext während man beispielsweise „Midnight in Paris“ schaut.

● Orte: An welchem Strand wurde diese Szene gedreht? Was ist das für ein Wahrzeichen im Hintergrund?

● Merchandise: Woher bekomme ich das Poster aus dieser TV-Show, wo kann ich es bestellen?

● Monumente: Was ist das für ein historisch aussehendes Gebäude, das in dieser Szene zu sehen ist?

● Musik: Ich glaube ich kenne den Song, der im Hintergrund zu hören ist. Wie heißt er genau?

● Sport und Freizeit: Was machen die Protagonisten gerade, wie heißt diese Sportart?

dive.tv eröffnet auch Unternehmen aus den Bereichen Product Recommendation, Video-on-Demand, Digital Advertising oder dem Online-Handel allgemein neue Chancen, so gezielt und streuverlustarm wie möglich an potentielle Kunden heranzutreten. Zu den bisherigen Partnern von dive.tv zählen unter anderem AboutYou, home24, Jochen Schweizer, SIXT, mydays, Saturn, ebay, EMP, SportScheck oder Deichmann. Darüber hinaus kommen noch im ersten Halbjahr viele weitere namhafte Unternehmen als Partner hinzu, so Dive.tv.

www.dive.tv/de