Christian Léonard stößt zu ARRI

Erfahrener Branchenprofi verstärkt ARRIs Lighting-Team

Christian Léonard konzentriert sich bei ARRI auf die Weiterentwicklung des TV- und Theatergeschäftes mit speziellem Fokus auf Frankreich.

Christian Léonard hat bei ARRI die Position des Senior Director Business Development übernommen. Foto: ARRI

Anfang April startete Christian Léonard bei der ARRI Business Unit Lighting als Senior Director Business Development. Christian Léonard konzentriert sich von Paris aus auf die Weiterentwicklung des TV- und Theatergeschäftes im Raum EMEA (Europa, Naher Osten Afrika) mit speziellem Fokus auf Frankreich. Für diese wichtige Position bringt er jahrzehntelange Erfahrungen und ein umfangreiches Netzwerk im professionellen Lichtgeschäft mit, teilte ARRI mit.

Dazu erklärt Markus Zeiler, General Manager Business Unit Lighting: „Mit seinen fundierten Marktkenntnissen wird Christian uns unterstützen, ARRI weiter im TV- und Theatermarkt zu etablieren, wo unsere LED-Produkte bereits erfolgreich im Einsatz sind. Wir freuen uns, Christian in der ARRI-Familie willkommen zu heißen.“

Sigrid Müller, General Manager Lighting System Group & EMEA Sales, ergänzt: „ARRI und Christian haben in der Vergangenheit bereits an vielen Projekten gemeinsam gearbeitet. Es ist uns eine Ehre, ihn in unserem Team begrüßen zu dürfen. Wir gewinnen nicht nur einen zuverlässigen Partner, sondern auch einen langjährigen Freund.“

Arnold & Richter Cine Technik (ARRI) ist eine global tätige Unternehmensgruppe der Film- und Medienbranche mit weltweit rund 1300 Mitarbeitern. Die ARRI-Gruppe besteht aus den fünf Geschäftsbereichen Camera Systems, Lighting, Media, Rental und Medical.

www.arri.com