Lightstorm und Christie setzen Kooperation fort

Christie stattet Lightstorm mit modernen Projektionssystemen aus

Lightstorm Entertainment und Christie erneuern ihre exklusive technische Zusammenarbeit. Modernste Laserprojektionstechnik soll eine optimale Bildqualität für James Camerons "Avatar"-Fortsetzungen gewährleisten.

Christie Digital Systems USA Inc. ist ein weltweit tätiges Unternehmen im Bereich Audio- und Video-Technologie und eine hundertprozentige Tochter von Ushio, Inc., Japan. Foto: Christie

Christie und James Camerons Lightstorm Entertainment haben ihren exklusiven fünfjährigen Vertrag erneuert. Christie wird Lightstorm mit einer Reihe moderner und in Entwicklung befindlicher Projektionssysteme ausstatten, einschließlich der ersten Modelle einer neuen RGB-Laserprojektionsserie, die eine höhere Leistung erreicht als aktuell in Kinosälen verwendete Laser.

Die Einheiten werden in Camerons Produktionsstätten zur Verfügung gestellt, die wie alle nordamerikanischen Betreiber im Rahmen der Christie-Garantie einen Rund-um-die-Uhr-Zugang zum Christie Network Operations Center (NOC), telefonischem Support und Ersatzteilservice erhalten.

Im Gegenzug für Wissensaustausch, Ausrüstung und Service gibt Lightstorm eigene Erkenntnisse an Christie weiter, etwa im Bereich 3D-, HFR- und HDR-Verbesserungen, und entwickelt Format- und Farbraumvorgaben für optimale Seherlebnisse. Dieses Wissen hilft Christie bei der Entwicklung neuer marktführender Projektoren, Medienserver und Toolkits für verschiedene Anwendungen im Bereich Kinovorführungen, standortbasierte Unterhaltung und Postproduktion.

„Um neue Grenzen für das digitale Kino zu erschließen, braucht es gleichgesinnte Partner mit zukunftsweisenden Visionen. Diese Beschreibung trifft auf Christie zu, denn das Unternehmen blickt auf eine langjährige Kinotradition und eine eindrucksvolle Liste von Brancheninnovationen im Bereich Projektion zurück“, sagte James Cameron. „Wir pflegen eine mehrjährige Beziehung, die immer sehr gut funktioniert hat. Daher freue ich mich, Christie auch weiterhin an meiner Seite zu wissen.“

www.christieEMEA.com