Potsdam als Digital Hub ausgewählt

media:net berlinbrandenburg wird Betreibergesellschaft

Potsdam wurde zu einem von sieben neuen Digital Hubs gekürt. Mit dem Schwerpunkt auf Medientechnologie deckt man als einziger Hub bundesweit dieses Profil ab. Die Hubs sollen die Vernetzung von jungen Startups, etablierter Wirtschaft und exzellenter Wissenschaft vorantreiben.

Logo: media:net berlinbrandenburg

Die MediaTech Hub-Initiative von Potsdam konnte überzeugen: die Landeshauptstadt wurde zu einem von sieben neuen Digital Hubs gekürt. Das hat das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie am 21. April offiziell bekannt gegeben. Mit dem Schwerpunkt auf Medientechnologie deckt man als einziger Hub bundesweit dieses Profil ab. Die Hubs sollen die Vernetzung von jungen Startups, etablierter Wirtschaft und exzellenter Wissenschaft vorantreiben, damit Innovatives entsteht.

Als Betreibergesellschaft ist media:net berlinbrandenburg als unabhängiges und branchenübergreifendes Netzwerk für Unternehmen der Medien-, Digital- und Kreativwirtschaft beauftragt, die Maßnahmen für den Digital Hub im Bereich Unternehmensvernetzung, Standortbetreuung und Marketing umzusetzen.

Insgesamt gehören mit den neuen ausgewählten Digital Hubs jetzt zwölf Städte in Deutschland zur Initiative. Die offizielle Auszeichnung wird am 12. und 13. Juni in Ludwigshafen verliehen.

www.medianet-bb.de