Kai Klöppel führt ASC

Kai Klöppel ist jetzt alleiniger Geschäftsführer von Amptown System Company

Leif Witte verlässt Amptown System Company nach sieben Jahren auf eigenen Wunsch vor dem Hintergrund unterschiedlicher betriebsinterner Auffassungen über die weitere organisatorische und strategische Ausrichtung des Systemintegrators.

Kai Klöppel – General Manager, Amptown System Company. Foto: © Amptown System Company

Mit Wirkung zum 1. Mai 2017 vereint Kai Klöppel die Unternehmensbereiche Finanzen, Organisation, Business Development und Vertrieb in Personalunion und wird damit alleiniger Geschäftsführer von Amptown System Company. Leif Witte verlässt Amptown System Company nach sieben Jahren auf eigenen Wunsch vor dem Hintergrund unterschiedlicher betriebsinterner Auffassungen über die weitere organisatorische und strategische Ausrichtung des Systemintegrators.

Kai Klöppel ist Diplom-Kaufmann und verfügt über strategische und operative Führungserfahrung. Der 45-jährige Lüneburger ist anerkannter Experte für Geschäftsprozessoptimierung und Finanzmanagement und war bereits in renommierten Unternehmen und als Wirtschaftsberater tätig.

„Es gibt Situationen, in denen unterschiedliche Auffassungen nicht mehr in Einklang zu bringen sind“, erklärt Kai Klöppel. „Zum Wohle des Unternehmens ist es dann richtig, in solch einem Fall eine klare Entscheidung zu treffen. Gemeinsam mit dem ASC-Beirat haben wir uns daher mit Leif Witte einvernehmlich auf eine vorzeitige Beendigung des Geschäftsführungsvertrags geeinigt.“

www.amptown-system.com