IRT lädt zu Kolloquien

Veranstaltungen zum kostenlosen Besuch bis November

Video-on-Demand für Broadcast-Netzwerke
Montag, 25. September 2017

Referent: Andreas Dotzler, Cadami UG (haftungsbeschränkt) 

Die Coded Caching Technologie verspricht eine signifikante Reduktion derSpitzenlast in Video-on-Demand Services. Coded Caching basiert auf einemspeziellen Design von Caches auf den Empfangsgeräten und kodierterBroadcast-Übertragung. Broadcast-Übertragung ist somit kein Gegensatz zuVideo-on-Demand, sondern vielmehr eine Schlüsseltechnologie für das Designvon zuverlässigen und effizienten Video-on-Demand Services. 

Dieser Vortrag soll einen Überblick über den theoretischen Hintergrund vonCoded Caching, Anwendungsszenarien und die Herausforderungen bei derUmsetzung von Theorie in die Praxis geben. Der Vortrag wird mit einer Live-Demonstration der Technik abgeschlossen.

 

Spektrum, unser wertvollstes Gut - oder was ist eigentlich spektrale Effizienz und wie können wir sie steigern?
Montag, 16. Oktober 2017

Referent: Prof. Dr.-Ing. Georg Fischer – FAU - Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

Mastering Convergent Content, Monitoring in a Diverse World of Broadcast and Streaming Media
Montag, 13. November 2017  

Referent: Dr. Markus Lautenbacher – Rohde & Schwarz Vertriebs GmbH

 


Alle Veranstaltungen finden jeweils von 15:30 - 17:00 Uhr im IRT - Institut für Rundfunktechnik GmbH - Floriansmühlstraße 60 - Haus 17 B - Auditorium - 80939 München statt. Die Teilnahme an allen Kolloquien ist kostenlos. 

Der Vortrag wird aufgezeichnet und über die IRT-Mediathek zur Verfügung gestellt. Outlook Kalendereinträge und weiterführende Informationen zu den Kolloquien unter https://www.irt.de/de/aktuell/kolloquien.html

 

ARRI auf der ISE 2020

Neue Workflowkonzepte – MXF Live in der Praxis

MXF Live ermöglicht in gänzlich neuer Qualität die Generierung von Metadaten für effizientere Workflows in der szenischen Produktion und für alle Multi-Layer -Produktionen.

IP connected Lighting – Wandel in der professionellen Lichtsteuerung

In der professionellen Lichtsteuerung vollzieht sich aktuell ein Wandel von DMX- zu IP-Netzwerken. Diese Entwicklung ist vergleichbar mit dem Übergang von Glühlicht- zu Nondimm-Leuchten.

ARRI System Group – Professionelle Systemintegration

Die ARRI System Group, spezialisiert auf IP-Anwendungen in professionellen Broadcastlichtnetzwerken, ist Partner von der Beratung bis zur Turnkey Solution für Lichtsysteme in Broadcast & Media.

 

 

 

Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von FKT abonnieren