Avid First-Kreativtools für junges Storytelling

Kostenfrei verfügbar für Musik-, TV- und Filmproduktion

Avid gab bekannt, dass mehr als eine halbe Million Kreativer die kostenfrei verfügbaren Kreativtools Pro Tools First und Media Composer First nutzen. Sie sollen ihre Ideen verwirklichen, sich künstlerisch weiterentwickeln und sich mit der Avid-Community vernetzen, austauschen und Projekte teilen.

Quelle: Avid

Nahezu 70 Prozent der kommerziellen Musik weltweit entsteht nach Angaben des Herstellers mit Avid Pro Tools. Die Werkzeuge sollen für Einsteiger schnell zu erlernen sein und leistungsfähig genug sein, um professionelle Resultate zu erreichen. Aufsetzend auf der MediaCentral-Plattform ermöglicht die in Pro Tools First integrierte Avid Cloud Collaboration-Option jungen Künstlern, mit anderen Pro Tools- und Pro Tools HD-Anwendern auf der ganzen Welt zusammenzuarbeiten.

Diesen Sommer veröffentlichte Avid den Media Composer First, die frei verfügbare Version des Videoediting-Systems von Avid. Media Composer First stellt auf einem leistungsstarken, übersichtlichen Interface ein umfassendes und intuitiv zu nutzendes Toolset mit verschiedenen Features und Funktionalitäten bereit- Mit vier Video- und acht Audio-Spuren sowie integrierten visuellen Effekten, Übergängen, Voreinstellungen für Farbkorrekturen und Titelvorlagen können Nutzer von Media Composer First im Schnitt schnell verschiedene Ebenen – Video, Dialoge, Musik oder Soundeffekte – zusammenfügen und so Videos auf professionellem Niveau erstellen. Mit einer One-Click-Option für das Posten auf beliebten Social Media-Kanälen wie YouTube, Vimeo und Facebook erlaubt die Lösung darüber hinaus das einfache Teilen von Inhalten. Zudem eröffnen beide First-Lösungen Usern den Zugang zur Avid Artist Community. So haben sie online die Möglichkeit, sich mit anderen Kreativen über Media Composer First und Pro Tools First auszutauschen und professionelle Kontakte zu knüpfen.

„Wir haben die First-Produkte entwickelt, um einer neuen Generation Storyteller Zugang zu den leistungsstarken Tools zu bieten, mit denen sie ihr Leben lang arbeiten werden, und sie so bei ihrer Karriere in den Bereichen Musik-, Film-, TV- und Videoproduktion zu unterstützen“, sagt Jeff Rosica, Präsident bei Avid. „Mit Pro Tools | First und Media Composer | First können aufstrebende Talente auf die Ressourcen zugreifen, von denen preisgekrönte Top-Musiker, -Filmemacher und -TV-Produzenten, deren Arbeiten wir alle kennen und schätzen, profitieren.“

Pro Tools First steht  hier zum kostenlosen Download bereit. Media Composer First steht hier zum kostenlosen Download bereit.

www.avid.com