ANGA COM 2018

Europas führende Business-Plattform für Breitband- und Inhalteanbieter - 12. bis 14. Juni 2018 in Köln

Mit 19.000 Teilnehmern und 460 Ausstellern hat die vergangene ANGA COM den Umzug in moderne Ausstellungshallen mit neuen Bestwerten abgeschlossen. Die Kongressmesse erzielte einen erneuten Besucherzuwachs von 5 Prozent. Mit einem Anteil internationaler Teilnehmer von 50 Prozent bietet sie Netzbetreibern, Ausrüstern und Inhalteanbietern einen auf Breitband und audiovisuelle Medien fokussierten Marktplatz für ganz Europa.

Ausstellung und Kongress richten sich an Netzbetreiber, Ausrüster, Programmanbieter, Dienstleister, Beratungsunternehmen, Behörden und andere Institutionen der Telekommunikations- und Medienbranche. 

Zu den Schwerpunktthemen zählen Gigabit Networks, Glasfaserausbau / FTTX, Smart Home, Internet of Things, Wifi, IPTV, Cloud TV, TV Everywhere / OTT, Multiscreen, Personalized TV, Video on Demand, Consumer Devices, EPG / CA / IT, Server / Router, UHDTV und Satellitenempfang.

Weitere Informationen für Aussteller und Besucher stehen unter www.angacom.de und nachfolgend zur Verfügung: 

 

 

 

Wie eine moderne Workflow-Lösung helfen kann,
Herausforderungen bei der Content-Produktion zu bewältigen

Anzeige

Die Nachfrage nach ansprechendem, hochauflösendem Content und der weltweite Videokonsum sind im letzten Jahr um mehr als 60 % gestiegen. Durch das Streaming hochwertiger Filme, Serien, Animationen und Sportereignisse sind Videos zur neuen Normalität geworden und haben sich als effektivstes Medium für die Bereitstellung von Unterhaltungs- und Schulungsinhalten und zur Interaktion mit Zielgruppen etabliert.

Angesichts des großen Bedarfs und Wettbewerbs wird es höchste Zeit, sich Gedanken über den Aufbau eines flexiblen und verlässlichen Produktions-Workflows zu machen, in dem Rohdaten und fertige Inhalte auch in den Archiven jederzeit verfügbar sind und eine optimierte Zusammenarbeit der Kreativteams die Produktionszeiten beschleunigt.

Weiterlesen....

 

 

 

Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von FKT abonnieren