Riedel kooperiert mit simply-X

Know-How rund um Cashless Payment und Zutrittskontrolle

Riedel hat eine Kooperationsvereinbarung mit simply-X geschlossen. Produkte des Spezialisten für Zutrittskontrollysteme und Cashless-Payment-Dienste sollen künftig über die Riedel-Rental-Organisation verfügbar sein.

Matthias Bode (links) mit Thomas Riedel (Quelle: Riedel Communications)

Synergieeffekte im technischen, wirtschaftlichen und logistischen Bereich, darum geht es in der Partnerschaft von Riedel und simply-X nach eigenen Angaben. Gleichzeitig will das Wuppertaler Unternehmen sein Know-how in den Bereichen elektronische Zutrittskontrolle vertiefen und im Vermietgeschäft künftig Cashless-Payment-Dienste anbieten. Darüber hinaus soll die Zusammenarbeit Impulse der Internationalisierung für das Unternehmen simply-X und sein Produktportfolio rund um Systeme für Zutrittskontrollen, bargeld- und kontaktloses Zahlen sowie Fan-Engagement ermöglichen. 

Die simply-X-Produkte sollen künftig über die Riedel-Rental-Organisation verfügbar sein. Beide Unternehmen bleiben jedoch eigenständig und bieten ihre Produkte auch unabhängig voneinander im Markt an.

www.riedel.net 

www.simply-x.com 

ARRI auf der ISE 2020

Neue Workflowkonzepte – MXF Live in der Praxis

MXF Live ermöglicht in gänzlich neuer Qualität die Generierung von Metadaten für effizientere Workflows in der szenischen Produktion und für alle Multi-Layer -Produktionen.

IP connected Lighting – Wandel in der professionellen Lichtsteuerung

In der professionellen Lichtsteuerung vollzieht sich aktuell ein Wandel von DMX- zu IP-Netzwerken. Diese Entwicklung ist vergleichbar mit dem Übergang von Glühlicht- zu Nondimm-Leuchten.

ARRI System Group – Professionelle Systemintegration

Die ARRI System Group, spezialisiert auf IP-Anwendungen in professionellen Broadcastlichtnetzwerken, ist Partner von der Beratung bis zur Turnkey Solution für Lichtsysteme in Broadcast & Media.

 

 

 

Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von FKT abonnieren