Neues Kino Aurich eröffnet

Realisierung in Rekordzeit

Ende November eröffnete in Ostfriesland das Kino Aurich - nach nur 39 Wochen Bauphause. Die kinotechnische Planung und Installation übernahm Kinoton.

Bild: Kinoton

Nach rekordverdächtiger Bauphase hat das Kino Aurich in Ostfriesland im Nordwesten Niedersachsens am 30. November letzten Jahres den Spielbetrieb aufgenommen. Zwischen erstem Spatenstich und Eröffnung lagen nur 39 Wochen. Das Filmtheater verfügt über insgesamt sechs Säle mit Platz für etwa 1.086 Zuschauer. 

Das Team der Kinoton Vertriebs- und Servicestelle Nord plante und installierte in allen Sälen Kinokomplettlösungen. Alle wurden speziell konzipiert und auf die unterschiedlichen räumlichen Verhältnisse und Anforderungen angepasst. Die D-Cinema-Projektionssysteme liefern hierbei Bilder in 2D und 3D. In Saal 6 sorgt ein digitaler, laserbasierter 4K-D-Cinema Projektor für eine 4K-Bildqualität auf knapp 100 Quadratmetern Bildfläche. Darüber hinaus ist das Kino mit Mehrkanal-Sound-Systemen (Kinoton) und Dolby Atmos (in Saal 6) ausgerüstet. Alle Geräte und Systeme sind über das KRS-System (Kinoton) intelligent vernetzt und die Betriebszustände werden in Echtzeit überwacht.

www.kinoton.de