Technology Innovation Days 2018

Media Supply Chain in neuem Umfeld

IP ist eine Technologie – der gegenwärtige Wandel geht aber deutlich darüber hinaus. Die gesamte Media Supply Chain steht im neuen multi-medialen Umfeld zur Diskussion. Die Themen sind vielfältig und bergen enorme Chancen wie auch große Risiken für alle Marktteilnehmer.

Quelle: 3IT

Die Technologie-Partner Lawo, Sony und Rohde & Schwarz informieren mit den "Technology Innovation Days 2018" über die neuesten Trends im Bereich Broadcast und Media und gehen auf die Herausforderungen im heutigen multimedialen Umfeld ein.

Mit Branchenexperten und führenden Technologieanbietern sollen Standpunkte diskutiert werden und eine Vernetzung mit Kollegen und Marktbegleitern ermöglicht werden. Am Ende stehen alle vor ähnlichen Herausforderungen.

Tag 1

Die Experten gehen im Rahmen von Impulsvorträgen auf die drängenden Fragestellungen im Broadcasting und der Medienverarbeitung ein u. a. warum IP in der Produktion, was ist der Nutzen von IMF for Broadcast, wie monetarisiere ich meinen Content, wie automatisiere und monetisiere ich den Content auf allen Plattformen.

Tag 2

Der zweite Tag der Veranstaltung baut als Workshop auf den ersten Tag auf und hat als Zielgruppe Anwender, Produzenten, Techniker, Redakteure. Es werden nicht nur rein technische Diskussionen geführt, sondern auch anwenderbezogene Aspekte behandelt. Welche neuen und verbesserten und innovativen Workflows und Use Cases können/sollen sich durch die Nutzung neuer Technologien in der Produktion ergeben?

Programm und Inhalte

Hier finden Sie das komplette Programm und die Inhalte.

Wann?

Dienstag | 20.02.2018 | 10:00 - 20:00 Uhr
Mittwoch | 21.02.2018 | 9:00 - 15:00 Uhr

Wo?

3IT – Innovation Center for Immersive Imaging Technologies Salzufer 6 (Eingang Otto-Dibelius-Strasse), 10587 Berlin

ARRI auf der ISE 2020

Neue Workflowkonzepte – MXF Live in der Praxis

MXF Live ermöglicht in gänzlich neuer Qualität die Generierung von Metadaten für effizientere Workflows in der szenischen Produktion und für alle Multi-Layer -Produktionen.

IP connected Lighting – Wandel in der professionellen Lichtsteuerung

In der professionellen Lichtsteuerung vollzieht sich aktuell ein Wandel von DMX- zu IP-Netzwerken. Diese Entwicklung ist vergleichbar mit dem Übergang von Glühlicht- zu Nondimm-Leuchten.

ARRI System Group – Professionelle Systemintegration

Die ARRI System Group, spezialisiert auf IP-Anwendungen in professionellen Broadcastlichtnetzwerken, ist Partner von der Beratung bis zur Turnkey Solution für Lichtsysteme in Broadcast & Media.

 

 

 

Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von FKT abonnieren