John Roberts-Davies für Lawo

Als Leiter des Bereichs Pre-Sales & Projects

John Roberts-Davies übernimmt beim deutschen Audiomischpult- und IP-Videoanbieter Lawo die Leitung des Bereichs Pre-Sales & Projects. In seiner neuen Position leitet und entwickelt er ein Team, das bei Lawo zuständig ist für technische Beratung, Entwicklung von projektbezogenen Lösungen und die Systembereitstellung für Kunden, über die gesamte Bandbreite von Live-Produktionsanwendungen hinweg.

John Roberts-Davies. Quelle: Lawo

Roberts-Davies besitzt über 30 Jahre Branchenerfahrung und arbeitete in operativen und technischen Leitungspositionen in Radio- und Fernsehstationen verschiedener Länder - als Tontechniker, Radiotechniker, ENG-Kameramann und Radio- und Fernsehsystemtechniker, bevor er auf die Herstellerseite wechselte und dort verschiedene technische, kaufmännische und fachliche Dienstleistungsaufgaben bei Sony, Quantel und SAM übernahm.

"Heute sind Anwender darauf angewiesen, dass Hersteller nicht nur über Spitzenprodukte verfügen, sondern in der Lage sind, ihr Know-how als Innovativpotential zunutzen, um sie mit kommerziell verfügbaren IT-Technologien höchst effektiv zu kombinieren und sie pünktlich zu liefern – und das jedes Mal", so Roberts-Davies.

Lawo bietet Netzwerk-, Steuerungs-, Audio- und Videotechnologie, die Entwicklung und Herstellung von IP-basierten Systemen und Lösungen für Broadcast- und Postproduktion sowie Live-Performance und Theateranwendungen. Die Produktpalette umfasst preisgekrönte Steuerungs- und Monitoringsysteme, digitale Audio-Mischpulte, Router, Video-Processing-Tools sowie Lösungen für IP-basierte A/V-Infrastrukturen und Routing-Systeme.

www.lawo.com