Damar & Hagen

Wilhelm Reichardt, Geschäftsleitung, erklärt nachdrücklich, die Komponenten für 4K-Produktionen müssten endlich aufeinander abgestimmt werden. Zu oft werde vergessen, dass mehr als ein fähiger Bildschirm dazu gehöre: “Es muss auch vorher in 4K produziert werden, von der Produktion bis zum Empfang muss alles durchgehend sein, und das ist eben das Schwierige dabei. Teilweise wird noch nicht einmal richtiges HDTV gesendet."