Was kommt nach KI, VR und HDR?

28. Fachtagung der FKTG: Tagungsprogramm online

Zur 28. Fachtagung der FKTG trifft sich die Branche vom 4. – 6. Juni 2018 in der Meistersingerhalle in Nürnberg. Mit über 60 Vorträgen wird tiefgehende Information und gleichzeitiges Netzwerken versprochen.

Quelle: FKTG

Die Fachtagung vereint neben Vortragsprogramm auch das Hochschulforum mit Diskussion zu Ausbildung und Betriebsarbeit, sowie die begleitende Ausstellung für den Austausch zwischen Ausstellerfirmen und Tagungsteilnehmern.

Während der erste Tag, der 4. Juni, das allgegenwärtige Thema IP durchgehend behandelt, bietet der zweite Tag, der 5. Juni, eine Marktübersicht mit Ausstellungseröffnung, das Hochschulforum sowie Vorträge zu Cloud und Storage. Der dritte Tag schließt mit Anwendungsbeispielen für künstliche Intelligenz, Einheiten zu Metadaten, zu Aufnahme und  HDR, zu Qualitätskontrolle und Audio, sowie Vorträge zu Augmented und Virtual Reality und einem abschließendem Zukunftsblick auf die breite Branche: Was erwartet die Branche in ihrer schnellen Entwicklung als nächstes?

Das Tagungsprogramm ist veröffentlicht und hier einsehbar.

Die Anmeldung ist ab sofort hier möglich.

ARRI auf der ISE 2020

Neue Workflowkonzepte – MXF Live in der Praxis

MXF Live ermöglicht in gänzlich neuer Qualität die Generierung von Metadaten für effizientere Workflows in der szenischen Produktion und für alle Multi-Layer -Produktionen.

IP connected Lighting – Wandel in der professionellen Lichtsteuerung

In der professionellen Lichtsteuerung vollzieht sich aktuell ein Wandel von DMX- zu IP-Netzwerken. Diese Entwicklung ist vergleichbar mit dem Übergang von Glühlicht- zu Nondimm-Leuchten.

ARRI System Group – Professionelle Systemintegration

Die ARRI System Group, spezialisiert auf IP-Anwendungen in professionellen Broadcastlichtnetzwerken, ist Partner von der Beratung bis zur Turnkey Solution für Lichtsysteme in Broadcast & Media.

 

 

 

Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von FKT abonnieren