Alexander Theemann wechselt zu BenQ Deutschland

B2B-Geschäft für IT- und AV-Kanäle

Alexander Theemann ist neuer Head of Sales B2B bei BenQ in Deutschland. In seiner neuen Position berichtet er direkt an Oliver Barz, Managing Director & Vice President Europe bei BenQ und verantwortet ab sofort das gesamte B2B-Geschäft in den IT- und AV-Kanälen, so das Unternehmen.

Alexander Theemann (Bild: Hasselblad H6D)

Theemann war vor seinem Wechsel fast 10 Jahre bei Hitachi Europe GmbH in der „Digital Media Group“ tätig. Zuletzt hatte er die Position des Vertriebsleiters B2B DACH und Benelux für die Produktbereiche der professionellen Projektoren und der interaktiven Displays inne. Unter anderem hat er dabei die Entwicklung des Projektorengeschäfts im AV-High-End-Installationsumfeld vorangetrieben sowie eine neue Vertriebsstruktur aufgebaut.

www.BenQ.de

 

ARRI auf der ISE 2020

Neue Workflowkonzepte – MXF Live in der Praxis

MXF Live ermöglicht in gänzlich neuer Qualität die Generierung von Metadaten für effizientere Workflows in der szenischen Produktion und für alle Multi-Layer -Produktionen.

IP connected Lighting – Wandel in der professionellen Lichtsteuerung

In der professionellen Lichtsteuerung vollzieht sich aktuell ein Wandel von DMX- zu IP-Netzwerken. Diese Entwicklung ist vergleichbar mit dem Übergang von Glühlicht- zu Nondimm-Leuchten.

ARRI System Group – Professionelle Systemintegration

Die ARRI System Group, spezialisiert auf IP-Anwendungen in professionellen Broadcastlichtnetzwerken, ist Partner von der Beratung bis zur Turnkey Solution für Lichtsysteme in Broadcast & Media.

 

 

 

Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von FKT abonnieren