Elia Lupi und Reto Scaramuzza für Lindy

Erster Head of European Sales und Key Account Manager Sales Schweiz für IT- und AV-Hersteller

Lindy hat Elia Lupi zum ersten European Sales Manager ernannt, um die Lindy-Gruppe dabei zu unterstützen, im Zuge der globalen Expansion seine Marktposition in Europa weiter auszubauen. Im Zuge der strategischen Neuausrichtung von Lindy in der Schweiz hat Lindy überdies Reto Scaramuzza zum Key Account Manager Schweiz ernannt.

Elia Lupi, Head of European Sales (links) und Reto Scaramuzza, Key Account Manager Sales Schweiz. Quelle: Lindy

Als Head of European Sales wird Elia Lupi von der italienischen Vertriebsniederlassung in Mailand aus als Bindeglied zwischen den Geschäftsführern und den Sales-Teams im gesamten europäischen Markt tätig sein und diesen verantworten. Zu seinen Hauptaufgaben gehören die europäische Expansion und die Umsetzung der globalen Unternehmensstrategie auf europäischer Ebene, die Markt- und Neukundenerschließung, die Leitung und Koordination der europäischen Vertriebsniederlassungen sowie die Erweiterung der Sales-Strategie und Harmonisierung der Sales-Prozesse in Zusammenarbeit mit den regionalen Sales-Teams.

Aus seinen früheren Positionen bringt Lupi hierfür Erfahrung in den Bereichen Sales-Operations, Product-Management und Change-Management auf europäischer Ebene mit. Er besitzt zudem Erfahrung sowie technisches Know-how in den Bereichen Elektronik und Telekommunikation. Lupi ist diplomierter Elektro-Ingenieur und arbeitete zuvor 12 Jahre bei Panasonic Italia, wo er als Country Manager die Sales-Aktivitäten für Italien leitete und seit 2014 auch für den mittel- und osteuropäischen Markt verantwortlich war.

Als Key Account Manager Schweiz wird Reto Scaramuzza die Koordination und Betreuung des Lindy-Distributors ALSO Schweiz AG übernehmen. Ferner wird er die Geschäfts- und Endkundenpartner Digitec und Bechtle sowie die Erschließung neuer Absatzmärkte durch verkaufsfördernde Maßnahmen in der Schweiz proaktiv verantworten, um das Wachstum am wichtigen Schweizer Standort weiter zu fördern.

Hierfür besitzt Scaramuzza langjährige Erfahrung in der Zusammenarbeit und Steuerung von Distributoren sowie im Business Development. Scaramuzza kommt vom Distributor Secomp AG, wo er als Key Account Manager für die Distributionspartner, den E-Tail und E-Commerce sowie für das Business Development verantwortlich war. Zuvor war er jeweils vier Jahre als Account Manager bei der DICOTA Schweiz AG und als Account Manager bei der Swisscom AG, wo er im B2B-Umfeld für den Vertrieb von Telekommunikations-Lösungen zuständig war.

www.lindy.de