HDR-Webspecial mit Geräteliste veröffentlicht

Im Zuge der Anga Com 2018 von der Deutschen TV-Plattform herausgegeben

Die Deutsche TV-Plattform hat zur Anga Com 2018 ein Webspecial zu High Dynamic Range (HDR) inklusive einer umfassenden HDR-Geräteliste veröffentlicht. Technisch interessierte Verbraucher finden Informationen rund um Vorteile, Standards, Verfahren und HDR-Inhalte, die es bereits zu sehen gibt. Darüber hinaus schlägt das Webspecial auch die Brücke zu verwandten Themen wie Farbräumen und Farbtiefe.

Screenshot des Webspecials. Quelle: https://www.tv-plattform.de/de/hdr-geraeteliste

Das Webspecial finden Sie hier.

Das Highlight des Webspecials ist die HDR-Geräteliste, die hier aufgerufen werden kann. Sie umfasst derzeit über 500 Modelle ab Modelljahr 2017 und bietet einen umfassenden Überblick zu allen HDR-fähigen Geräten der relevanten Hersteller sowie der jeweils unterstützten HDR-Verfahren. 

Ratgeber „Ultra HD erklärt“ in dritter Auflage

Das HDR-Webspecial basiert inhaltlich im Wesentlichen auf der dritten Ausgabe der Ratgeberbroschüre „Ultra HD erklärt“, die in deutscher und englischer Sprache über das HDR-Webspecial erhältlich ist. Die Broschüre bietet Information und kompakte Aufklärung rund um alle Aspekte von Ultra HD für Fachleute, Verbraucher und den Handel. 

769.000 Ultra HD-TVs mit HDR

Nahezu alle aktuell verkauften Ultra HD-Fernseher sind mit HDR ausgestattet. Laut GfK Retail & Technology wurden im ersten Quartal 2018 rund 800.000 Ultra HD-TVs verkauft, davon können 769.000 HDR-Inhalte darstellen. Das ist eine Steigerung von über 50 Prozent im Vergleich zu Q1 2017 (507.000 verkaufte Ultra HD-Displays mit HDR-Funktionalität).

HDR und Smart TV auf Anga Com 2018

Im Rahmen der Anga Com 2018 zeigte die Deutsche TV-Plattform an ihrem Stand unter anderem Ultra HD-Inhalte mit High Dynamic Range (HLG) von Eutelsat, HD+, Mediengruppe RTL Deutschland, SES und ZDF. 

www.tv-plattform.de