4K PTZ-Remote-Kamera für Broadcast

Panasonic kündigt eine Remote-Kamera AW-UE150 an, die 4K Aufnahmen bei 60p bei Broadcast-tauglichen PTZ-Kameras ermöglicht.

Die AW-UE150 bietet neben einem HDR-Modus, verschiedene 4K Interfaces sowie eine simultane Ausgabe von 4K und HD. Zudem verfügt sie über den größten Bildwinkel (75,1° horizontal) ihrer Klasse. Die Kamera wurde für verschiedene Anwendungen entwickelt, um neben dem Broadcast-Bereich auch für Produktionen, Unternehmen, Events und anderen Veranstaltungen interessant zu werden. Sie verfügt über einen 1-Typ MOS-Sensor und 20fachen optischen Zoom, der durch iZoom in einen intelligenten Zoom übergeht. Die unterstützten 4K Interfaces beinhalten 12G-SDI-, HDMI-, optische Glasfaser- und IP-Anschlüsse.

Panasonic Remote-Kamera AW-UE150 mit Kamerasteuerung AW-RP150

„Die AW-UE150 mit ihren Verbesserungen in Auflösung, Objektiv und Interface stellt klar die Weichen für ein Upgrade auf 4K und zu neuen Workflows von professionellen PTZ-Anwendungen, beispielsweise im Geschäftsbereich oder bei Anwendungen für Broadcast oder Produktionen“, sagt Sivashankar Kuppusamy, Marketing Manager EMEA bei Panasonic.

Panasonic präsentiert zudem mit der AW-RP150 eine neue Remote-Kamerasteuerung. Sie ist kompatibel mit der AW-UE150 sowie den anderen professionellen PTZ- und Remote-Kameras von Panasonic. Die AW-RP150 soll gegenüber vorherigen Modellen Verbesserungen bieten, wie den Operation Joystick, durch den mit einer Hand PTZ oder Fokus gesteuert werden kann, als auch ein LCD Touch-Panel zur Überwachung von Menüeinstellungen und Kamerabild, welches durch einen SDI-Input ermöglicht wird. Die AW-UE150 Remote-Kamera und die AW-RP150 werden nach Angaben des Herstellers ab Winter 2018 verfügbar sein.

https://business.panasonic.de/professional-kamera/