Avid Community Event in Berlin

Vorträge, Netzwerken und Produktpräsentationen am 11. Juli 2018

Am 11. Juli 2018 um 12 Uhr findet das Avid Community Event in Berlin im Spindler & Klatt statt. Registrierungen zur kostenlosen Teilnahme sind ab sofort möglich.

Internationale Medienprofis aus Broadcast, Postproduktion und Channel Branding/Grafik sollen Teilnehmer mit Ihren Vorträgen begeistern. Die Partner der Veranstaltung, Spectralogic, Glookast, x.news, iZotope und BlackCam, werden ebenfalls vor Ort sein, um ihre neuesten Produkte vorzustellen. Avid wird seine neue Plattform für Medien-Workflows demonstrieren.

Die Registrierung zur kostenlosen Teilnahme ist ab sofort hier möglich. Das englischsprachige Programm lesen Sie im Folgenden:

  • 12.00 – 12.30 pm
    Registration
  • 12.30 – 12.45 pm
    Welcome
    Tom Evetts, Vice President Sales EMEA, Avid
  • 12.45 – 1.15 pm
    Keynote – The Platform that Powers Media and Entertainment
    Jeff Rosica, CEO and President, Avid
  • 1.15 – 1.45 pm
    The Platform that Powers – Media Central | Cloud UX
  • 2.00 – 2.35 pm
    How broadcasting and post-production use modern platform technology
    Samuel Dornan, Scottish TV | Jivko Chakarov, Nuboyana Studios
  • 2.40 – 2.55 pm
    Technology of the future – Avid Development
  • 3.00 – 3.15 pm
    Avid Customer Association (ACA)
    Dr. Bereczky, Production Director, ZDF (ACA Board Member, Vice Chair)
  • 4.00 – 4.35 pm
    Good News Is No News – A design study for a 'positive news' channel
    Martin Kett, Perfect Accident
  • 4.40 – 5.10 pm
    Sound in Series - Audio Production in Netflix Series
    Ansgar Frerich & Florian Beck, Basis Berlin
  • 5.15 – 5.30 pm
    Sounds Good! – Audio Production in the Cloud
    Uwe Bossert, achtung music
  • 5.35 – 5.50 pm
    Managing Video Post Production
  • 6.00 – 6.45 pm
    Creating the Impossible – a closer look at Mission Impossible: Fallout
    Eddie Hamilton, Editor
  • 7.00 pm
    Closing | Networking, Drinks and flying Dinner

www.arri.com

 

Wie eine moderne Workflow-Lösung helfen kann,
Herausforderungen bei der Content-Produktion zu bewältigen

Anzeige

Die Nachfrage nach ansprechendem, hochauflösendem Content und der weltweite Videokonsum sind im letzten Jahr um mehr als 60 % gestiegen. Durch das Streaming hochwertiger Filme, Serien, Animationen und Sportereignisse sind Videos zur neuen Normalität geworden und haben sich als effektivstes Medium für die Bereitstellung von Unterhaltungs- und Schulungsinhalten und zur Interaktion mit Zielgruppen etabliert.

Angesichts des großen Bedarfs und Wettbewerbs wird es höchste Zeit, sich Gedanken über den Aufbau eines flexiblen und verlässlichen Produktions-Workflows zu machen, in dem Rohdaten und fertige Inhalte auch in den Archiven jederzeit verfügbar sind und eine optimierte Zusammenarbeit der Kreativteams die Produktionszeiten beschleunigt.

Weiterlesen....

 

 

 

Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von FKT abonnieren