15. Workshop Digital Broadcasting 2018

27. und 28. September 2018 in Erfurt

Zum 15. Mal findet am 27. und 28. September 2018 der Workshop Digital Broadcasting WSDB in Erfurt statt. Der WSDB 2018 bwill Experten aus Industrie, Medien und Forschungseinrichtungen ein Forum bieten, um aktuelle Themen und Projekte aus den Bereichen Digitaler Rundfunk und Multimedia-Dienste vorzustellen und zu diskutieren. Im KinderMedienZentrum in Erfurt erwartet die Teilnehmer ein Vortragsprogramm, u. a. mit einer Keynote von Prof. Ulrich Reimers von der Technischen Universität Braunschweig. Das Programm ist veröffentlicht, Anmeldungen sind möglich.

Quelle: Fraunhofer IDMT

27. September 2018

12:00 Uhr Registrierung

13:00 Uhr Begrüßung
Prof. Dr.-Ing. Karlheinz Brandenburg
Fraunhofer IDMT und Technische Universität Ilmenau

Keynote: Von TOoL+ zu FeMBMS –Broadcast in der Mobilfunkwelt!?
Prof. Dr.-Ing. Ulrich Reimers
Technische Universität Braunschweig

Ergebnisse und Folgerungen aus dem EU-Forschungsprojekt ORPHEUS zu objektbasiertem Audio im Rundfunk
Werner Bleisteiner
Bayerischer Rundfunk

Object-Based Broadcasting im EU-Projekt 2-IMMERSE
Christoph Ziegler
Institut für Rundfunktechnik IRT

Aufwandsoptimierte Methoden der Medienproduktion
Jens Burkert, Alexander Friederici
Mitteldeutscher Rundfunk MDR

15:30 Uhr Kaffeepause

16:00 Uhr Erweiterung von DAB+ zur Unterstützung regionaler Programmangebote in Gleichwellennetzen
Fabian Schrieber
Technische Universität Braunschweig

Programmbezogene dynamische Rekonfiguration im DAB+
Michael Richter
Medienanstalt Sachsen-Anhalt

The Nightmare of Building a Hybrid Radio
Matthias Frei
Fraunhofer IIS

Evaluation eines LTE FeMBMS Abdeckungsgebiets basierend auf einem DVB-T2 Sendernetz
Lucca Richter
Technische Universität Braunschweig

18:00 Uhr Ende Vortragsprogramm Tag 1

19:00 Uhr Social Event

 

28. September 2018

9:00 Uhr Medienservices in der AWS Cloud
Ralph Winzinger
Amazon Web Services

Reichweitenmessung mittels Audio-Fingerprinting
Hanna Lukashevich
Fraunhofer IDMT

Video-Cloud Solutions and Setups –Avoiding friction, extracting benefits
Georg Lenzen
make.tv

Video Workflow Automation at its best – vorgestellt anhand von drei Referenz-Cases
Alexander Heidler
Dimetis

11:00 Uhr Kaffeepause

11:30 Uhr Terrestrische Sendernetze
Divicon Media

Betrieb von Senderstandorten –Nutzung von Synergien und benötigte Infrastrukturen
Robert Widmann
Bayern Digital Radio

Sicherheitsaspekte und Lösungen beim Betrieb von Rundfunksendeantennen
Rainer Vogt
Kathrein

13:00 Uhr Mittagessen

14:00 Uhr Cloudbasierte Systemplattform für TV und Digital Signage
Piero Kirchner
e&s Manebach

Hybridtechnik in der Distribution –Spagat zwischen konventioneller und zukünftiger Technik
Helmut Jung
Dimetis

HRADIO
Alexander Erk
Institut für Rundfunktechnik IRT

Neue Modulationsverfahren jenseits von OFDM
Florian Jackisch
Technische Universität Braunschweig

16:00 Uhr Ausklang und Zeit für Gespräche

Weitere Informationen finden Sie hier. Eine Anmeldung ist ab sofort hier möglich, für Studenten gibt es einen reduzierten Preis.

www.idmt.fraunhofer.de