Filmwerkstatt Münster mit neuen Seminaren

Color Grading, Technik der Kamerabewegung, Spezialeffekte und Schnittdramaturgie

Die Filmwerkstatt Münster bietet nach den Sommerferien wieder eine Reihe von Seminaren für Einsteiger und Fortgeschrittene sowohl im Bereich Produktion als auch Postproduktion an.

Quelle: Filmwerkstatt Münster

Im September beginnt Seminar zur Planung und Herstellung von Spezialeffekten, welches sich an Regisseuren und Kameraleute richtet. Im Rahmen einer Projektarbeit wird der Einsatz von digitalen Visual Effects (VFX) bei den Dreharbeiten vorbereitet und in der Postproduktion angewandt. Ziel ist es, die Teilnehmer zu befähigen, für VFX optimal zu drehen. Dozenten sind Michael Noller und Johannes Kaczmarczyk. (Freitag 14. bis Sonntag 16. September)

Die Kameraführung im Film ist eines der wichtigsten gestalterischen Elemente. In diesem Einsteiger-Seminar werden einige wichtige Techniken zur Kamerabewegung vorgestellt. Im praktischen Teil können die Teilnehmer ausprobieren, mit Dolly, Kran, Slider oder Gimbal zuarbeiten. Das Seminar mit Henning Poltrock kann auch tageweise gebucht werden. (Freitag 19. bis Sonntag 21. Oktober)

Zum Thema Colour Grading bietet die Filmwerkstatt Münster Seminare für Einsteiger und Fortgeschrittene an: Uli Mors vermittelt die Grundlagen um bei eigenem Filmmaterial grundlegende Korrekturen oder kreative Veränderungen vornehmen zu können. Eine Einführung in die Oberfläche des Programms DaVinci Resolve ist vorgesehen. (Samstag 13. bis Sonntag 14. Oktober)

Rainer Bülterts Seminar richtet sich an Teilnehmende, die schon erste Erfahrungen mit Colour Grading – und auch wieder eigenes Filmmaterial mitbringen können - und findet in Köln statt. Das Seminar wird in einer professionellen Grading Suite durchgeführt, in dem einvoll ausgestattetes Baselight System installiert ist. (Samstag 3. bis Sonntag 4. November)

Anhand von Filmbeispielen setzt sich Yana Höhnerbach im Seminar Schnittdramaturgie mit bildpsychologischen Inhalten auseinander und vermittelt, wie ein Film mit Schnitt- und Montagetechniken komplett neu erzählt werden kann. Erfahrung mit professioneller Schnittsoftware wie Avid Media Composer, Final Cut oder Adobe Premiere sind Voraussetzung. (Freitag 16.bis Sonntag 18. November).

Außer Colour Grading für Fortgeschrittene finden alle Seminare in Münster statt. Für Schnittdramaturgie und Colour Grading für Fortgeschrittene gibt es nur noch wenige Plätze.

www.filmwerkstatt-muenster.de