Medienengagement mit tragbaren Sensoren messen

Dr. Lisa-Charlotte Wolter erhält für ihre Forschung Award der AMA

Die Leiterin des HMS-Forschungsbereichs Brand & Consumer Research und des NeuroLabs, Dr. Lisa-Charlotte Wolter, ist für ihre Forschung zu Wirkungsweisen von TV und Online-Video Nutzungsprozessen von der American Marketing Association (AMA) mit dem Best Paper Award im Bereich Marketing Research ausgezeichnet worden.

Dr. Lisa-Charlotte Wolter. Quelle: Hamburg Media School

In ihrem Paper "Next Level Media Engagement: Measuring Cross-Platform Video Consumption Processes with Wearable Sensor Data" zeigen Wolter und ihre Co-Autoren Dr. Daniel McDuff (Microsoft), Prof. Dr. Sylvia Chan-Olmsted (University of Florida) und Dinah Lutz (HMS) einen innovativen Mixed-Methods Ansatz etablierter Media- und Marketing-Daten und Wearable Sensor Daten, die mit einer Wristband aufgezeichnet wurden.

www.hamburgmediaschool.com