VariCam LT im Live-Set-Up

Produktionskameras von Panasonic auf der cinec 2018

Panasonic Broadcast & ProAV präsentiert auf der cinec 2018 in München Lösungen im Bereich der Produktionskameras, u.a. ein VariCam-LT-Live-Set-Up, die VariCam Pure, die AU-EVA1- und NDI-Remote-Systeme.

Quelle: Panasonic

Panasonic Broadcast & ProAV zeigt auf der cinec 2018 vom 22. bis 24. September im Münchner MOC Veranstaltungscenter Lösungen im Bereich der Produktionskameras. Die internationale Fachmesse für Cine Equipment und Technologie findet alle zwei Jahre statt. Die Panasonic-Lösungen sind dieses Jahr in Halle 2, Stand D01 zu finden. Im Rahmen der cinec wird außerdem der DoP Oliver Roetz einen Vortrag über seine Dreherfahrungen mit der Panasonic AU-EVA1 halten.

Quelle: Panasonic

Panasonic stellt auf der diesjährigen cinec die Produktionskameras VariCam LT im Live Set Up, die VariCam Pure und die AU-EVA1 aus.

Alle drei Kameras sollen über hochwertige Sensoren verfügen, doppelte native Grundempfindlichkeit bieten und cineastische Qualität in verschiedenen professionellen Anwendungsbereichen liefern.

Darüber hinaus werden das AK-HRP1000 Remote Operation Panel, das AV-HLC100 Live Streaming Production Center und die zwei NDI Remote Lösungen AW-HN38 und AW-UN70 ausgestellt.

Quelle: Panasonic

Neben den Produkten bietet Panasonic den cinec Besuchern ein exklusives Side-Event: Der Fotograf und Kameramann Oliver Roetz, der in der Vergangenheit unter anderem für Terra X hinter der Kamera stand, gibt am 22. September um 15:00 Uhr im Konferenzraum K2A einen Einblick in seine Arbeit mit der AU-EVA1.

Dabei zeigt er Footage von seinen Drehs in Indonesien und den USA und steht anschließend für Fragen zur Verfügung.

www.business.panasonic.de