Patchkabel TTLan HDBaseT 5Play industrietauglich

Mit Umspritzung und UL-Listung

Die Patchkabel TTLan HDBaseT 5Play von TTL Network wurde überarbeitet: Der RJ45-Stecker und die Knickschutztülle wurden unter anderem mit einer Umspritzung versehen, die selbst bei starker mechanischer Belastung höchste Kontaktsicherheit bieten soll. Die Patchkabel sind jetzt UL-gelistet und in industrieller Umgebung verwendbar.

Quelle: TTL Network

Die Umspritzung sorgt für eine feste Zugentlastung und reduziert dadurch mögliche Kabelschäden, die bei starker mechanischer Belastung auftreten können. Außerdem verfügt der RJ45 Stecker über speziell konstruierte Triple Blade-Kontakte, die in Kombination mit dem starren Innenleiter des AWG23/1 Kabels für eine zuverlässige Verbindung sorgen sollen, so der Hersteller.  

Jedes Patchkabel ist Performance-getestet (Cat.6A), das entsprechende Prüfprotokoll liegt den Kabeln bei. Außerdem sind die Patchkabel TTLan HDBaseT 5Play UL-gelistet und somit auch für industrielle HDBaseT-Anwendungen einsetzbar.

 Folgende Längen sind verfügbar: 0,5 m, 1 m, 2 m, 3 m, 5 m, 7,5 m, 10 m, 15 m, 20 m, 25 m, 30 m.

www.ttl-network.de