Sascha Molina wird Produktionsdirektor

Nachfolger von Dr. Michael Rombach steht fest

Sascha Molina wird neuer Produktionsdirektor des NDR. Der NDR-Verwaltungsrat hat dem Vorschlag von Intendant Lutz Marmor zugestimmt. Er folgt damit auf Dr. Michael Rombach, der zum 1. Januar 2019 in gleicher Funktion zum ZDF wechselt.

Sascha Molina (Bild: NDR/Christine Raczka)

Molina wurde beim NDR von 1992 bis 1996 zum Kommunikationselektroniker mit der Zusatzqualifikation Medienproduktion Bild und Ton ausgebildet. Anschließend studierte er an der Fachhochschule Hamburg Medienbetriebstechnik und schloss als Diplom-Ingenieur ab. Zurück beim NDR arbeitete er u. a. als Betriebsingenieur in der Abteilung Kamera und Bild und als Gehobener Produktionsingenieur in der Abteilung Aufzeichnung und Bearbeitung Fernsehen. 2007 übernahm er die Leitung dieser Abteilung, 2015 wurde er Chef der Hauptabteilung Informations-, Medien- und Verbreitungstechnik in der Produktionsdirektion.

www.ndr.de