Maria Heriz wird Commercial Vice President of EMEA

Ehemalige Managerin aus der Halbleiterindustrie wechselt zu Tektronix

Tektronix Inc. hat Maria Heriz zum Commercial Vice President EMEA ernannt. Als ehemalige Führungskraft in der EMEA-Region bei NXP Semiconductors bringt Heriz eine breite Erfahrung im internationalen Vertrieb- und Vertriebsmanagement in ihre neue Rolle bei Tektronix ein.

Bei NXP hat Heriz das NXP-Smartcard-Geschäft für EMEA im Bereich Sicherheitsanwendungen geleitet und in den letzten zwei Jahren die Position des Vice President des Teams EMEA Broad Market and Distribution innegehabt. Vor ihrer Zeit bei NXP war Heriz 14 Jahre bei Texas Instruments tätig, zunächst als Account Executive und später als Leiterin für weltweite Key Accounts in Westeuropa, die von Texas-Instruments-Distributoren betreut wurden.

Sie verfügt über einen Master of Science Abschluss in Telecommunication Engineering der Polytechnical University in Madrid (Spanien) und der Télécom ParisTech (Frankreich).

 www.tektronix.com

 

Cloud-Produktionen: Vom Zukunftsthema zur „State of the Art“-Technologie

Anzeige

LiveU treibt die Cloud-Revolution mit smarten Tools und Best Practices voran

Seit vielen Jahren schon reden die Visionäre der Videobranche von „Cloud-Produktionen“. Doch erst in den letzten Monaten finden Cloud-basierte Produktionstools verstärkte Anwendung. Die Coronapandemie und der damit einhergehende Ruf nach Remote Work und Kostenreduzierung haben den Siegeszug der virtuellen Videoverarbeitung zweifelsohne angetrieben. Nicht nur immer mehr Anwender nutzen die Cloud-Tools. Auch die technologischen Angebote selbst wurden immer vielgestaltiger, ausgereifter und einfacher zu bedienen. Branchenexperten dürfte es wenig überraschen, dass LiveU – Vorreiter auf dem Gebiet IP-basierten Videoproduktion und -übertragung – schon früh in die Entwicklung von Cloud-Technologien eingestiegen ist und heute eine Reihe von Lösungen im Portfolio hat, die sich bereits im Praxis-Einsatz bewährt haben.

Weiterlesen....

 

 

 

Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von FKT abonnieren