Salzbrenner Media GmbH mit KV2 Audio

Vertriebskooperation beschlossen

Das globale Systemintegrationsunternehmen Salzbrenner media GmbH ist ab sofort für den Vertrieb von KV2 Audio Produkten in Deutschland, Österreich und der Schweiz (DACH), für den Theater- und Maritimbereich verantwortlich. Die übrigen Marktsegmente werden weiterhin direkt von KV2 Audio Deutschland GmbH bedient.

KV2 Audio Geschäftsführer George Krampera Jr.: "Wir haben in den letzten Jahren einen stetigen Interessenszuwachs in allen Bereichen verzeichnen können und wir waren besonders erfreut über unser wachsendes Potential im Theatermarkt. Dass sich insbesondere Salzbrenner media GmbH  mit ihrer langjährigen Kompetenz im Theaterbereich von unseren Produkten begeistern konnte, erfüllt uns mit Stolz. Wir sind überzeugt, dass diese Zusammenarbeit zu einem nachhaltigen Wachstum in den drei deutschsprachigen Ländern beitragen wird."  

Wolfgang Salzbrenner (Geschäftsführer, Salzbrenner Media GmbH): „Wir sind überzeugt von der Qualität und den Eigenschaften der KV2 Audio-Produkte. Durch die herausragende Audioqualität der gesamten Produktpalette sind sie, neben ihrem kompakten Bau und der Möglichkeit, sie vielseitig einzusetzen, ideal für die Ausstattung von Kreuzfahrtschiffen, aber auch für Theater und Opernhäuser.“

Stefano Trevisan, Geschäftsleiter des Schweizerischen KV2 Audio Vertriebs Plusmusic AG bestätigt: "Wir freuen uns außerordentlich, dass ein Unternehmen mit dem Format der Firma Salzbrenner media GmbH sich dazu entschlossen hat, die Produkte von KV2 Audio der Theaterbranche in der Schweiz näher zu bringen. Plusmusic AG wird wie bis anhin die übrigen Marktbereiche bedienen. Wir hegen keinen Zweifel daran, dass diese Zusammenarbeit Früchte tragen wird!“  

Rainer Hettwer, Vertriebsleiter Projektgeschäft Deutschland und Ismet Bozkurt, Verkaufsleiter Osteuropa & naher Osten, sind die neuen Ansprechpartner für die Abwicklung von KV2 Audio innerhalb der Salzbrenner Media Organisation.

www.salzbrenner.de

 

Wie eine moderne Workflow-Lösung helfen kann,
Herausforderungen bei der Content-Produktion zu bewältigen

Anzeige

Die Nachfrage nach ansprechendem, hochauflösendem Content und der weltweite Videokonsum sind im letzten Jahr um mehr als 60 % gestiegen. Durch das Streaming hochwertiger Filme, Serien, Animationen und Sportereignisse sind Videos zur neuen Normalität geworden und haben sich als effektivstes Medium für die Bereitstellung von Unterhaltungs- und Schulungsinhalten und zur Interaktion mit Zielgruppen etabliert.

Angesichts des großen Bedarfs und Wettbewerbs wird es höchste Zeit, sich Gedanken über den Aufbau eines flexiblen und verlässlichen Produktions-Workflows zu machen, in dem Rohdaten und fertige Inhalte auch in den Archiven jederzeit verfügbar sind und eine optimierte Zusammenarbeit der Kreativteams die Produktionszeiten beschleunigt.

Weiterlesen....

 

 

 

Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von FKT abonnieren