Vorstandswahl bei ANGA

Thomas Braun erneut Präsident

Der Verband Deutscher Kabelnetzbetreiber ANGA hat seinen Vorstand für die nächsten zwei Jahre gewählt. Thomas Braun ist erneut Präsident und Vizepräsidenten sind wieder Gerhard Mack, Bernd Thielk und Theo Weirich.

Die Mitgliedsunternehmen der ANGA Verband Deutscher Kabelnetzbetreiber e.V. haben den Vorstand für die Dauer von zwei Jahren gewählt. Thomas Braun wurde als Präsident, sowie Gerhard Mack (Vodafone), Bernd Thielk (willy.tel) und Theo Weirich (wilhelm.tel) als Vizepräsidenten im Amt bestätigt. Andreas Coupette (MMKS), Timm Degenhardt (PYUR / Tele Columbus), Dr. Wolf Osthaus (Unitymedia), Jürgen Sommer (Schatzmeister), Herbert Strobel (ASTRO Strobel Kommunikationssysteme) und Stefan Tiemann (RFT kabel Brandenburg) wählte die Mitgliederversammlung erneut zu Vorstandsmitgliedern. Erstmalig in den Vorstand gewählt wurde Winfried Rapp (CEO, Unitymedia).

www.anga.de 

 

Cloud-Produktionen: Vom Zukunftsthema zur „State of the Art“-Technologie

Anzeige

LiveU treibt die Cloud-Revolution mit smarten Tools und Best Practices voran

Seit vielen Jahren schon reden die Visionäre der Videobranche von „Cloud-Produktionen“. Doch erst in den letzten Monaten finden Cloud-basierte Produktionstools verstärkte Anwendung. Die Coronapandemie und der damit einhergehende Ruf nach Remote Work und Kostenreduzierung haben den Siegeszug der virtuellen Videoverarbeitung zweifelsohne angetrieben. Nicht nur immer mehr Anwender nutzen die Cloud-Tools. Auch die technologischen Angebote selbst wurden immer vielgestaltiger, ausgereifter und einfacher zu bedienen. Branchenexperten dürfte es wenig überraschen, dass LiveU – Vorreiter auf dem Gebiet IP-basierten Videoproduktion und -übertragung – schon früh in die Entwicklung von Cloud-Technologien eingestiegen ist und heute eine Reihe von Lösungen im Portfolio hat, die sich bereits im Praxis-Einsatz bewährt haben.

Weiterlesen....

 

 

 

Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von FKT abonnieren