Quad-View KVM 4K von Lindy

Bis zu vier Quell-Geräte gleichzeitig pro Bildschirm

Lindy bietet mit dem 'Quad-View KVM 4K‘ einen neuen KVM-Switch an und erweitert damit sein Sortiment für den kontrollierten Fernzugriff.Der Switch kann per Quad-View-Feature vier Full-HD-Quellen wie zum Beispiel Workstations, Server oder Set-Top-Boxen auf einem 4K-Display oder -Projektor gleichzeitig per Screen-Splitting ausgeben und für einzelne Inhalte in den Vollbildmodus umschalten. Das Signal jeder Videoquelle wird dabei in Echtzeit hochskaliert. Anwender können bei Verwendung des Switches mit jedem angeschlossenen Gerät frei interagieren, indem sie im Quad-View-Modus einfach den Mauszeiger von einem Bildschirm-Sektor zum anderen bewegen. Bei Bedarf kann zum Vollbildmodus mit dem gerade aktiven Inhalt gewechselt werden.

Quelle: Lindy

Das nahtlose Umschalten zwischen den einzelnen Signal-Quellen wird ermöglicht, ohne dass der Bildschirm während des Schaltvorganges kurzzeitig dunkel wird. Er skaliert alle Eingangssignale und unterstützt neben HDMI 2.0 auch das ältere HDCP 1.4. Zudem kann man die Anzahl der angesteuerten Quellgeräte erhöhen, indem Switches bezogen auf Maus und Keyboard kaskadiert werden.

Der 'Quad-View KVM 4K'  kann zum Einsatz kommen, wenn mehrere Inhalte hochauflösend auf dem gleichen Bildschirm angezeigt werden müssen. Er eignet sich damit für den Einsatz bei Echtzeit-Anwendungen..

Integriert man den KVM-Switch in die Arbeitsumgebung einer Workstation, sind ein Infrarot-Sensor sowie eine Fernbedienung optional verfügbar.

Im Vollbildmodus kann an jedem angeschlossenen PC mit der, am Switch angeschlossenen, USB-Tastatur und -Maus gearbeitet werden. Sobald in der Vierfachansicht ('Quad-View') gearbeitet wird, kann der Mauszeiger durch Bewegen der Maus von einem Sektor auf dem Display zum anderen bewegt werden, ohne dass hierfür die Signal-Quelle über die Tasten an der Vorderseite ausgewählt werden muss. Dadurch arbeitet man auf demjenigen Rechner, über dessen AV-Inhalt sich der Mauszeiger augenblicklich befindet. Quad-View ermöglicht somit das Arbeiten auf einem System bei gleichzeitigem Monitoring der anderen angeschlossenen Systeme sowie einen schnellen Wechsel von einem zum anderen System.

Wird ein Audio-Signal benötigt, unterstützt der KVM-Switch Stereo LPCM und Mehrkanal-Dolby Digital. Ebenfalls werden DTS-, Dolby TrueHD-, und DTS-HD-Signale (HDMI Embedded) unterstützt und sind umschaltbar.

Befindet sich der Switch beispielsweise in einem vom Benutzer weiter entfernten Rack, bietet Lindy die entsprechenden CatX-Extender an, mit denen die Signalreichweite vergrößert und eine bi-direktionale Kommunikation über größere Entfernungen ermöglicht wird.

Lindy stellt den 'Quad-View KVM 4K' auf der Integrated Systems Europe 2019 vor.

www.lindy.com/de/lindy-ise-2019