GPS-Antennen-Tracker für Skispringen in Oberstdorf

HDwireless Camera Solution mit innovativem KI-Tracking

HDwireless war für den ZDF zum Auftaktspringen der Vierschanzentournee im Einsatz. Die gesamttechnische Planung und die Umsetzung wurden durch das Unternehmen „TopVision“ realisiert.

Vor Ort unterstützte HDwireless mit drahtlosen Kamerasystemen und Funkanbindungen. Dabei setzte HDwireless für den Empfang von Livebildern eines Kamera-Helikopters seinen eigenen GPS-Antennen-Tracker ein. Nach einem umfassenden Hard- und Software-Update im vergangenen Herbst bietet das System viele Zusatzfunktionen für die Anforderungen der HF-Übertragung. 

Neben der Option „Traveled Path Recording“ stellt die neueste Version Features wie „Auto GPS Location“ und „KI-Tracking Option“ zur Verfügung. Dabei ist das GPS-Antennen-Tracking-System autark mit nur einer LEMO-SMPTE-Glasfaser angebunden. 

www.hdwireless.tv 

 

 

 

Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von FKT abonnieren