Stage Tec-Wandler digitalisiert historische Aufnahmen

Quelle: StageTec XMIC digitalisation

Mit dem Nexus A/D-Wandler XMIC+ von Stage Tec wurden historische Rundfunkmitschnitte der Berliner Philharmoniker digitalisiert. Priorität lag darauf, dass die Konzerte möglichst originalgetreu in höchster Audioqualität digital abgetastet und in 24-Bit-Auflösung nachbearbeitet werden. Der TrueMatch-Wandler sorgte für absolute Neutralität im Klangbild und hervorragende Impulstreue, so dass sich die nun digitalisierten Aufnahmen klanglich nicht von dem Original unterscheiden. Dadurch bleiben die historischen Aufnahmen der Berliner Philharmoniker auch für künftige Generationen erhalten.

Die von 1939 bis 1945 entstandenen Aufnahmen wurden von Wilhelm Furtwängler dirigiert.
Berliner Philharmoniker Recordings veröffentlichen die remastered Aufnahmen auf 22 CD/SACD in einer Edition, die dem damaligen Chefdirigenten Wilhelm Furtwängler gewidmet ist. 

https://www.stagetec.com/de/

ARRI auf der ISE 2020

Neue Workflowkonzepte – MXF Live in der Praxis

MXF Live ermöglicht in gänzlich neuer Qualität die Generierung von Metadaten für effizientere Workflows in der szenischen Produktion und für alle Multi-Layer -Produktionen.

IP connected Lighting – Wandel in der professionellen Lichtsteuerung

In der professionellen Lichtsteuerung vollzieht sich aktuell ein Wandel von DMX- zu IP-Netzwerken. Diese Entwicklung ist vergleichbar mit dem Übergang von Glühlicht- zu Nondimm-Leuchten.

ARRI System Group – Professionelle Systemintegration

Die ARRI System Group, spezialisiert auf IP-Anwendungen in professionellen Broadcastlichtnetzwerken, ist Partner von der Beratung bis zur Turnkey Solution für Lichtsysteme in Broadcast & Media.

 

 

 

Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von FKT abonnieren