Panasonic 4K Handheld-Camcorder

Leichtgewicht für Fernseh- und Streamingproduktionen

Der AG-CX350 Camcorder ist der erste Camcorder mit NDI|HX-Konnektivität. Das sorgt für eine reibungslose Videoübertragung und Kamerasteuerung über IP und eignet sich daher ideal für Live-Events und Web-Distribution. Zudem kann die Kamera dadurch in größere Systeme integriert werden und beispielsweise mit NDI|HX-fähigen Panasonic PTZ-Kamerasystemen sowie dem Panasonic Live Production Center AV-HLC100 zusammenarbeiten.

Quelle: Panasonic

Das leistungsstarke Objektiv mit 20fachem Zoom bietet ein Weitwinkel von 24,5 mm und einen hochsensiblen 1.0-Type 15M MOS-Sensor. Der AG-CX350 ermöglicht die Aufnahme von 10Bit in 4K- oder Full-HD-Auflösung mit 50/59.94p auf SDCX-Karten. Zudem verfügt der Camcorder über einen HLG Gamma Modus, der die Bildaufnahme in HDR ermöglicht.

Der Camcorder ist mit einem hellen und hochauflösenden LCD ausgestattet und bietet parallele SDI- und HDMI-Ausgänge für eine verbesserte Handhabung. Das Gewicht beträgt bei einer kompakten Größe lediglich 1,9 kg und bietet zusätzlich einem geringen Stromverbrauch.

Ein neuer, effizienter HEVC-Codec (LongGOP, 10 Bit, 4:2:0/MOV) erleichtert rasches Playback und

Schneiden mit einem Laptop oder MacBook. Zusätzlich ermöglicht die Kamera durch ihre Kompatibilität zum Real-Time Streaming Protocol (RTSP) und Real Time Messaging Protocol (RTMP) das Streaming von Videos auf Facebook und YouTube live. Außerdem unterstützt sie das P2 MXF Dateiformat, ermöglicht AVC-Intra und AVC-LongG und bietet damit Investitionssicherheit auch für zukünftige Broadcast-Anwendungen.