Broadway Kino Ramstein mit neuen 4K-Projektoren

Multiplex setzt auf Projektionssysteme von Sony

Das Broadway Kino Ramstein hat alle Leinwände aufgerüstet und mit Digital-Cinema-4K-Projektionssystemen aus dem Hause Sony versehen. Das erneute Upgrade folgt auf eine erfolgreiche erste Installation von zwei Sony-Doppelprojektionssystemen vor drei Jahren in den beiden großen Sälen des Hauses.

Quelle: Sony

Der Familienbetrieb verfügt nun über insgesamt vier 4K-Doppelprojektionslösungen der SRX-R500-DS-Serie für die vier größeren Kinosäle mit 211 bis 442 Sitzplätzen sowie von zwei 4K-Digitalkino-Projektoren der SRX-R500-P-Serie für die beiden kleineren Säle mit jeweils 136 Sitzplätzen.

Das Hochdruck-Mehrlampensystem in den Projektoren der SRX-R500-Serie sorgt für eine unterbrechungsfreie Projektion, da das Risiko plötzlicher Ausfälle im Vergleich zu Projektoren mit nur einer Lichtquelle entfällt. In dem Fall, dass eine einzelne Lampe während einer Vorstellung ausfällt, kann der Film ohne Unterbrechung fortgesetzt werden.

Die vier größten Säle des Kinos werden nun unter der FINITY-Marke beworben, die für eine Komplettlösung für Premium Large Format-Leinwände aus dem Hause Sony steht. Mit FINITY werden die hellen 4K-Projektoren durch aussagekräftige Marketingmaterialien im Kino ergänzt. So kann das Publikum Filmerlebnisse auf der großen Leinwand erleben und der Kinobetreiber freut sich über größere Marktanteile, die mit großformatigen Leinwänden erzielt werden können, ohne dass für ihn zusätzliche Kosten entstehen.

„Die Kinobesucher von heute wollen begeistert werden, wenn sie unser Kino besuchen. Wir haben in den letzten Jahren außerdem eine steigende Nachfrage nach qualitativ hochwertigen Vorführungen in 4K beobachtet. Um diesem Trend gerecht zu werden, haben wir die Zusammenarbeit mit Sony begonnen – und wir waren schwer beeindruckt von der Qualität und Zuverlässigkeit der Projektoren“, erklärt Ernst Pletsch, Inhaber und Geschäftsführer der Broadway Kinos. „Wir haben in den letzten drei Jahren bereits einige der 4K-Doppelprojektionslösungen von Sony verwendet. In dieser Zeit gab es keinen einzigen technikbedingten Vorstellungsausfall! Unsere Besucher haben dabei die beiden bereits auf Sony umgerüsteten Säle ganz klar den anderen vorgezogen. Das war ein weiterer wichtiger Faktor für unsere Entscheidung, nun alle unsere Leinwände mit Projektoren von Sony auszurüsten.“

Seit 1981 zeigt das Broadway Kino nicht nur den deutschen Kinofans synchronisierte Filme, sondern vor allem auch vielen Amerikanern, da sich der Flugstützpunkt Ramstein der United States Air Force in unmittelbarer Nähe befindet. Jetzt bietet das Kino standardmäßig für alle Leinwände Bildqualität in 4K mit einem Kontrastverhältnis von 8000:1.

http://pro.sony.eu